ein treffen mit dem inner circle [ in kleinem Mustermix mit Jogpants ]

Es gibt in meinem Leben einen Inner Circle. Die Menschen die schon allein darum immer Freunde bleiben müssen, weil sie einfach viel zu viel über mich wissen 😉 Und mit denen sind regelmäßige Treffen ein MUST. Aber würde z.B. ein SOS von diesen Menschen gesendet werden, wäre kein Weg zu weit und keine Mühe zu groß und keine Uhrzeit zu spät. Und ganz genauso wäre es umgekehrt.

Puh, jetzt ist die Einleitung irgendwie einen Ticken emotionaler geworden als sie sollte. Aber darf ja auch mal sein. Eigentlich wollte ich euch ganz profan mal zeigen, was ich gern bei solchen Inner Circle-Treffen trage. Ein Mix aus sehr bequem (weil muss ja Essen reinpassen) und schick (man geht ja aus und wenn dann nicht aufrüschen, wann dann?).

 

Mein persönlicher Brunch-Look

Jogginghosen sind ja per se schon bequem und eignen sich dank neuer, feinerer Stoffe ideal zum Ausgehen und um dem Lieblingsevent des BFFs zu frönen. Dem Brunch. Da wird gefuttert, bis die Schleife an der Hose ein wenig weiter gemacht werden muss. So passt dieser Post heute wunderbar zum Oktoberthema „Brunch“ im Modejahr 2016 bei Ines. 

 

Mustermix light

Lockerflockig ist auch die Bluse, die per „Half Tuck“ schnell noch ganz Fashion-Blogger-like in den Bund gesteckt wird. Hose und Bluse sind so ein gutes Team, aber irgendwie fehlte mir noch der Kuschelfaktor und der letzte Schliff. Darum griff ich diesmal zu einem zweiten Musterteil, dem Flausche-Schal. Farblich harmonisch, Muster schön ähnlich. Also ein Ela-Muster-Dummy-Mix. Aber jeder hat ja mal klein angefangen oder?

Weil es mich so gestylt auch gern mal am Wochenende gibt, geht es mit diesem Post auch diese Woche noch verspätet zu Tinaspinkfriday Linkup-Party am Pink Friday. Und gern wüßte ich natürlich auch wieder eure Meinung zum Mustermix light. Oder habt ihr einen Tipp, welches Musterexperiment man hier quasi als nächste Stufe einleiten könnte?

Bluse | Street One
Schal | No Name
Hose | Cartoon
Schuhe | Esprit

 

 

Und sonst so?

Montag, den 24.10. geht es übrigens los mit der Blogparade der ü30 blogger & friends „Goldener Oktober“, auch diesen Monat thematisch angeregt durch Ann-Kathrin von myhappyblog. Nicht verpassen! Ich zeige euch dabei am Dienstag meinen Look für goldene Oktobertage.

Merken

Comments · 40

  1. Toll siehst du aus! Das die Hose eine Jogginghose deluxe ist, ist mir nicht aufgefallen – mir gefiel sie beim ersten Anblick und dann kam der Oh-Moment! Tolle Kombi – mir persönlich wäre der Schal zuviel! Lieben Gruß Patricia

    1. Danke dir Patricia, ja bei den Joggern von heute muss man echt ein wenig hingucken, dass man sie erkennt.
      Ich versteh auch deinen Einwand mit dem Schal. Aber ich versuch mich gerade in mutiger werden. Normal hätte ich wohl einen schlichteren einfarbigen genommen.

  2. Interessantes Outfit zum Brunch liebe Ela. Den Punkt "gut gekleidet und doch bequem" hast du mit dem Outfit perfekt gelöst. Für den Schal hätte ich mich jetzt im Herbst auch entschieden, denn ich hab's gerne warm am Hals wenn es draußen ungemütlich wird. Liebe Grüße Ursula

  3. Sehr süß liebe Ela und sehr modern. Genau das richtige Outfit zum brunchen. Würde mich freuen, wenn Du es beim Outfit des Monats Oktober bei mir verlinkst. Der Post kommt am 30.10.

    Liebe Grüße Sabine

    1. Super Idee Gunda, ich glaub meine Schwester hätte einen Schal mit Punkten. Ich hab selber leider nur ein Shirt und das ist nicht mehr so fit.
      Ich wollte die Einleitung schon löschen, weil schnulzig. Aber so ist halt die Ela *lach*

  4. Das perfekte Outfit für einen gemütlichen Brunch – gefällt mir sehr gut! Ich bin beim Kombinieren ja nicht wirklich ein Genie – darum halte ich meine Outfits meistens ganz simpel. Die Bluse finde ich so cool – ich würde allerdings einen einfärbigen Schal dazu nehmen – wie gesagt beim Kombinieren bin ich eher langweilig 😉
    liebste Grüße aus Wien,
    Petra

  5. So toll können Jogginghosen mit dem richtigen Stylng aussehen! Ela, ich bin sehr angetan von diesem Look. Vom Mustermix und von der edlen Variante der Freizeithose. Du siehst sehr schön aus!
    Dein Gastinterview hab ich heute morgen gelesen, es hat mir sehr gefallen.
    Lieben Gruß
    Sabine

  6. Dein Look sieht sehr lässig aus. Zu dem Outfit könntest Du alle möglichen Tücher oder Schals tragen, es würde immer passen. Vorstellen könnte ich mir besonders schön einen Schal im Zebra-Look oder einfach schwarz/weiß gestreift oder einen weiß/beigen/schwarz/grauen Leo-Design-Schal.

    Liebe Grüße,
    Moppi

  7. Huhu Ela, das steht Dir ausgezeichnet! Den Mustermix Karo und Karo finde ich todschick – den muss ich mir dringend als Inspiration mopsen….
    Großkarierte Grüße für Dich von
    Edna Mo

  8. Ein toller schick-bequemer "Inner-Circle-Look"! Vielleicht eine Anregung für den Brunch mit meinem Mädelsstammtisch demnächst!
    Habe ich schon erwähnt, dass ich deine Haare so offen ganz besonders toll finde?

  9. WOW, ich liebe diesen Schal! Die Zeit für schlichte aber schicke Schaltücher ist wohl bald vorbei und die SCHALZEIT beginnt…;-) Du hast ja hier einen besonders kuschligen. Ich mag solch lange Schal(tücher).

    "Jogginghosen sind ja per se schon bequem…" – stimmt, besonders für zu Hause. Aber wenn ich gerade so in meinem Freundeskreis blicke, dann sind viele von der Jogginghose zur Leggings gewechselt. Keine Ahnung warum, sind sie auf den derzeitigen Leggings-Trend aufgesprungen? Ich muß da mal nachhaken…;-)

    "…und eignen sich dank neuer, feinerer Stoffe ideal zum Ausgehen" – meinst du wirklich? Ehrlich gesagt habe ich mich mit Jogginghosen aus heutiger Zeit noch gar nicht beschäftigt, da ich diese nicht trage. Von daher kann ich nicht sagen, ob diese wirklich was für draußen herum sind. Ich kann Jogginghosen nur für den Gebrauch zu Hause.

    Liebe Grüße

    Jennifer

    1. Da geb ich dir recht Jennifer, es ist wirklich langsam Zeit die dickeren Schals zu tragen. Auch wenn ich sehr für dünne Tücher begeistert bin.
      Bei mir ist es tatsächlich ein wenig anders rum gewechselt. Leggings sind gerade fast verschwunden. Mal sehen wie lange es so bleibt.

Schreibe einen Kommentar

*