pocahontas light oder einmal großstadtindiander sein [ mit Werbung für zarte Lippen dank eos ]

Reklame 
[ Dieser Artikel enthält Werbung für Lippenpflege Junkies. Werbelinks sind mit * gekennzeichnet. ]

Habt ihr eigentlich zu Weihnachten (ja ist lang her ich weiß! die Zeit rennt so!) den neuen Winnetou gesehen? Ich wollte ja eigentlich, aus Neugier und weil man ja so gern auch einfach mal mitreden will. Konnte ich dann aber null Komma nicht, weil ich irgendwie lieber Karten gespielt hab oder als Kletterbaum für Kinder gedient oder einfach mit Felix auf der Couch gelegen bin und geatmet habe.

Man gönnt sich ja sonst nix. Was mir aber immer im Kopf schwirrte war, wenn du das anguckst, dann ziehst du dir dein Fransenwesterl an. So quasi als Pocahontas light. Mit ganz viel Armcandy dazu. Jetzt hab ich aber eben gar nicht geguckt, aber den Im-Kopf-Look kann man ja einfach trotzdem mal anziehen. Quasi umfunktioniert als Großstadtindianer…für einen kleinen Ausflug in die Zivilisation. Und außerdem macht dieser Post mit seinem Schmuck einen Ausflug zu Sunnys Linkup „Aus dem Schmuckkistl“.

Bluse | Street One
Hose | s.Oliver
Schuhe | Marco Tozzi

Der hab ich mich nämlich wirklich ein wenig verwehrt in meinen Weihnachtswochen. Ich wurde richtig einsiedlerisch. Na gut, eher eindörflerisch. So ein Dorf hat nämlich alles was man (bzw. ich) braucht. Die Milchzapfstation und die beste Freundin, das Glühweinstüberl, die Tante die besser als jedes Cafe der Welt ist und auch sonst hat es Vorzüge einfach mal nur zu Fuß unterwegs zu sein und trotzdem in maximal 10 Minuten da wo man hin will.

Jetzt ist aber wieder Schluss mit lustig oder wenigstens Schluss mit Dorf. Und darum geht es jetzt in Pocahontas-Manier zurück ins Leben Nummer II. Den Disney’s Mädels sind ja bekanntermaßen Heldinnen und mutig und das kann man ja ab und an ganz gut brauchen. Zum Schluss gibt es heute noch ein Out-take mit jemanden der unbedingt auch mit auf die Fotos wollte oder vermutlich wollte er nur, dass ihm jemand die Nase krault. Das liebt er nämlich. Wenn ihr Katzen generell mögt, dann guckt doch mal bei Sabine Gimm und Jake & Elwood vorbei. Natürlich gibt es da nicht nur Cat-Content, sondern auch richtig tolle Mode und eine absolut sympathische Bloggerin.

Ein Hauch von Frühling – der eos Visible Soft™ Lippenbalsam

Wenn man jetzt ganz genau guckt, sieht man auf den Bildern oben schön glänzende Lippen. Die sind im Gegensatz zu meinen Nägeln gerade rundum gesund und ich fussel gar nix mehr runter. Wer mir auf Instagram folgt der kennt die kleinen bunten Eier von eos auch schon, die dafür verantwortlich sind und mir irgendwie Frühlingsgefühle geben. Ich habe sie zum kostenlosen Test zur Verfügung gestellt bekommen und Pflegewirkung und Duft haben sich bei mir über eine längere Zeit so bewährt, dass ich sogar Weihnachten einen Schwung an meine Mädels verschenkt hab. Davor hab ich oft Honig drauf gemacht auf die Lippen, was auch erstaunlich gut klappt, aber pack mal so ein Glas Honig in die Handtasche.

Also hab ich gute vier Wochen durchgängig ein Ei dabei gehabt, statt einem Honigglas. Die eos Visibly Soft™ versprechen durch Pflegeöle weichere und schönere Lippen. Bei mir kann ich da nur sagen Mission erfüllt! Besonders mag ich die blaue Version „vanilla mint“ *. Der ToxFox bestätigt mir dieses Produkt enthält keine hormonellen Stoffe und auch im Codecheck ist die Bewertung gras-grün. Alle Inhaltsstoffe unbedenklich. Da freut sich mein Beautyherz jedenfalls doppelt. Weil ich die Eier-Döschen auch so ganz hübsch finde hab ich überlegt die leeren dann mal selbst zu füllen. Wird eigentlich mal wieder Zeit was aus der Beauty-Hexenküche auszuprobieren 🙂

Herzliche Einladung 

Und jetzt noch eine Ankündigung in eigener Sache. Am 07.02. startet bei mir eine Blogparade mit dem Thema
„Winterwonderland“. Im zugehörigen Linkup könnt ihr bis Ende Februar
eure Winteroutfits einhängen, den schönen Schneespaziergang, das
Eiswindlicht DIY, Nägel im Winterdesign oder was auch sonst noch zum
Thema einfällt.

Alte wie neue Posts sind erlaubt und ich würde mich freuen, wenn einige von euch Lust haben sich zu verlinken. Mein erstes Posting nächsten Dienstag dazu wird jedenfalls flauschig weiß und voller Schnee sein 🙂 

Comments · 34

    1. Katerle hätte gern so eine Lisbeth als Freundin. Er mag irgendwie andere Katzen, vermutlich mag er einfach jeden so nett wie er ist.
      Ich übe das noch mit dem andern zeigen wo es lang geht *lach*

  1. ja, du bist pocahontas! wie schön! das alte EOS hat bei mir nicht funktioniert, das liegt jetzt im auto, für die türgummis. wenn sie die rezeptur geändert haben, versuche ich es aber nochmal, weil ich die eier so niedlich finde. liebe grüße oder howgh! ☼

    1. Vielleicht ist der neue EOS ja jetzt besser für deine Lippen. Es soll sogar bald einen mit Pearl geben. da bin ich gespannt. Bisschen schimmer mag ich immer *g*
      Danke für deinen lieben Kommentar.

  2. Das ist ein cooles Outfit, mag ich total. Obwohl ich nicht auf karierte Hemden stehe, würde ich Deinen Look genauso anziehen. Ganz toll.

    Die Eos habe ich noch nie probiert, muss ich ehrlich gestehen. 😉

    Bei uns hat es heute Nacht ganz doll geschneit, ich freu mich schon auf die Winterwonderland-Aktion.

    Liebe Grüße,
    Moppi

    1. Ich find das Karo ist rech unaufdringlich und ich vermute darum gehts bei dir auch als gut durch, wenn du das sonst nicht magst. Es lässt sich nämlich sehr gut mit anderen Dingen kombinieren.
      Ach man muss auch nicht alles probieren, aber ich hab mich über die Chance gefreut es zu testen.
      Ich freu mich auch schon so auf Dienstag und bin gespannt, was ihr alle verlinkt!

  3. Du siehst toll aus als Pocahontas Ela. Ich benutze kaum Lippenbalsam, ich nehm einfach das was ich ins Gesicht schmiere such füt die Lippen, wenn es geht. Ich verschenke die aber sehr gern wieder an Ostern, meinen Teenager- Nichten 🙂
    Wünsche Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße Tina

  4. Eine zauberhafte Großstadtindianerin bist Du, Ela! Dieser Look gefällt mir sehr. Weißt Du, dass so ein Seitenzopf, wie Du ihn trägst meine Wunschfrisur wäre. Aber das wird nix mehr, glaub ich.
    Lieben Gruß
    Sabine

    1. Sabine, dieser Seitenzopf ist ja mein großer Wunschtraum auch gewesen. Bis ich den aber mal machen konnte war ich zigmal schon am Überlegen die alten Zöpfe schon wieder abzuschneiden 😀

  5. Ich freu mich schon auf die Aktion. Und freu mich, dass ich die Bilder mit viel Schnee schon im Kasten habe. Dann jetzt sieht es so aus, als wird es richtig greißlich.
    Welche Vollidioten haben sich eigentlich wärmers Wetter gewünscht. Die können sich jetzt in ihr Gummiboot setzten. Pfeifen die…. *knurrrrr* Solln se halt nach Malle ziehen oder nach Florida….
    Ja. Lippenpflege bei Kälte auch hier bei mir ein Thema, allerdings verwende ich andere Produkte… 🙂
    Und ja. Ich kann mir gut vorstellen, es entschleunigt ganz wunderbar, wenn man den Tag "zu Hause" verbummelt.
    LG Sunny

    1. Ja jetzt is ned so mächtig mehr mit Winter, vorallem hier in München. Daheim haben sie da noch mehr Glück, gut dass es da bald wieder hingeht, ich bin noch nicht durch mit Winter!

  6. Ich habe den neuen Winnetou zu Weihnachten nur so nebenbei mitbekommen, weil mein Mann ihn unbedingt sehen wollte. So richtig toll fand ich das, was ich mitbekommen habe, allerdings nicht. Dein Pocahontas Look gefällt mir aber sehr gut 🙂

    Liebe Grüße
    Anja

  7. Dein Pocahontas Look ist toll und gefällt mir um Längen besser als die Schnipsel die ich vom neuen "Winnetou" mitbekommen habe, weil mein Mann das geschaut hat. Auf deine Bloggeraktion freue ich mich schon und werde mich auch daran beteiligen. Vom Eos bin ich nicht so ganz überzeugt. Ich habe zwei unterschiedliche davon: den in Rosa wie auf deiner Abbildung und einen in Beere. Bei dem Rosa muss ich bei Temperaturen im zweistelligen Minusbereich zu häufig nachlegen. Das ist bei dem in Beere weniger oft nötig. Liebe Grüße und einen schönen Abend Ursula

    1. Die Männer haben sich da wohl echt an den neuen Winnetou rangewagt Ursula und wir Ladies sind halt den alten Helden einfach treu 🙂
      Super, wenn du auch im Winterwunderland dabei bist. da freue ich mich!

  8. Den Winnetou habe ich verpasst. Aber an Pierre Brice kommt sowieso keiner vorbei 😉 Du siehst als Pocahontas allerdings ganz wunderhübsch aus. Lass Dich bloss nicht ins böse, alte England verschleppen!
    Tochter, klein, schwört auf EOS. Ich auf Elisabeth Arden. Der ist aber nicht mal halb so hübsch.
    Liebe Grüße
    Fran

    1. Was man nun so hört, haben wir gar nix verpasst Fran. Bleiben wir einfach bei Pierre 🙂
      Ich find England ja manchmal ok, aber für verschleppen würd ich mir schon was netteres aussuchen.
      Elisabeth Arden macht Lippenpflege? Erzähl mir gern mal mehr.

  9. Den Winnetou zu Weihnachten hätte ich mir nicht mal für Geld angesehen. Es gibt nur einen Winnetou, und das ist Pierre Brice, da bin ich eisern… 🙂

    Was mir aber sehr gut gefällt, ist dein Look. Sieht schon richtig schön frühlingshaft aus. Und das Bild mit Katerchen ist soooo schön.

    Liebe Grüße
    Sabine

    1. Sabine, das ist auch gut so. Der neue Winnetou war wohl eh nix und so bleibt das Bild, dass man für sich gespeichert hat dann schöner.
      Stimmt da wars warm an dem Tag und nicht mal die Winterjacke hab ich gebraucht!

  10. Huhu meine Liebe,
    gut schaust Du aus Frau Pocahontas 🙂 Vielen Dank auch für das Katzenbild und die Verlinkung.

    Bei uns ist es zwar kalt, aber es stellt sich kein Winterwonderland ein. Kein Schnee bisher im hohen Norden…

    Liebe Grüße Sabine

  11. Die Indianer-Weste ist nicht so meins, aber die Bluse finde ich super!
    Ich habe schon langsam keinen Bock mehr auf Winter, aber auch auf meinem Blog dürfte sich genug zu dem Thema finden. Wie mache ich denn da mit? Ich glaube ich hab noch nie bei einer Blogparade mitgemacht.

    1. Hallo du, einfach im Winterwunderlandposting einen alten oder neuen Post von dir, der zum Thema passt in das Linkup einhängen, dann erscheint ein kleines Thumbnail von dir und schon bist du dabei. Bei neuen Posts wäre es immer schön, wenn du auch auf die Aktion zurück verlinkst.

  12. *gröhl* – Herzlichen Dank für den Lacher am Ende. Stelle mir gerade vor, wie Frau von Welt ihr 500g-Honigglas aus der Handtasche pult und sich mal eben die Lippen damit einschmiert. Wobei ich mir ehrlich gesagt gar nicht vorstellen kann, dass das wirklich funktioniert. Honig ist doch zuckrig und entweder verklebt das die Lippen doch oder man schlabbert es eh runter. Nicht????

    Well, ich bevorzuge jedenfalls Blistex, camex oder einfach die Eigenmarke von Rossmann. Die EOS-Teilchen habe ich mir noch nie gekauft.

    Als Pocahontas könntest Du übrigens wirklich gut durchgehen – allerdings nicht mit Pu – humps!!!!! Fransige Stiefel wären doch prima dazu, fändste nicht?!?

    Liebste Grüße
    Gunda

    1. ich hatte schon mal über so ein Miniglas nachgedacht. Aber stell mal vor das geht dann doch irgenwie kaputt und wumm schon ist die Tasche voller Honig. Aber es ist nicht so ungewöhnlich, lustigerweise hat Sunny auch gerade erst davon berichtet. Sie ist wohl mein doppeltes Lottchen 🙂
      Blistex war immer mein Liebling, aber so ein importierter Stick aus den USA. Den gibts hier leider nie.
      Ja die Pumps! Du hast recht, aber ich mach einen auf Kleiderschrankshopping und da gibt es keine passenden Stiefel *schäm*

  13. Toll siehst du aus, aber Apanatschi würde besser passen! Ich habe mir den neuen Winnetou aus Protest nicht angesehen – es kann nur einen geben! Ich mag es nicht wie gute Filme ständig neu verfilmt werden, bin gespannt wann sich einer an Sissi rantraut – gruselig der Gedanke – Diese Eier habe ich noch nie ausprobiert, sehen auf jeden Fall neckisch aus. Liebe Grüße Patricia

Schreibe einen Kommentar

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen