zeigt her eure schrankmonster [linkparty]

Vermutlich hatte jeder von uns schon mal eines. Ein Schrankmonster!
Das sind die ungeliebten Teile, die aus einem (Fehl-)Kauf heraus bei uns
eingezogen sind, die SALE-Schnapper, die zwar schön sind, aber halt
eben eher an anderen. Die Schrankleichen, die man schon ne Weile immer
links liegen lässt. Vergessene Kleidungsstücke die vielleicht früher
sogar mal euer Liebling waren. Dann lag plötzlich der große Pulli drauf
und verdeckte alles und das arme kleine Schrankmonster war allein und
einsam. Oder es sind die schwierigen Kandidaten, die man nicht so
einfach und stilsicher kombinieren kann.

Und
um genau die soll es ab jetzt immer einmal im Monat gehen. Die
Schrankmonster werden nämlich jetzt gnadenlos rausgekramt, probiert,
geprüft und zur Not verlassen sie mich. Manche Trennungen müssen eben
sein. Ich erhoffe mir natürlich auch ein wenig euren immer gern
gelesenen Rat für die Härtefälle 🙂

Morgen geht es los und weil man gemeinsam einfach viel mehr Spaß hat, lade ich euch ganz herzlich ein mitzumachen und eure eigenen kleinen #Schrankmonster hier bei mir zu verlinken. Mitmachen darf jeder. Mit dem Verlinken eurer Post versichert Ihr, dass Ihr die
Bildrechte besitzt und keine Urheberrechte verletzt werden. Das LinkUp steht dauerhaft offen, ich könnt altes aus euren Archiven holen, neues aus euren Schränken und ich freue mich über jeden Beitrag. Wer mag nimmt „Blue“ mein kleines Monsterbild auch mit zu sich und darf dies dort gerne verlinken.

Comments · 33

  1. Oh, ich bin gespannt auf deine Schrankmonster. Und ein bisschen traurig. Weil ich nämlich meinen Kleiderschrank so regelmäßig ausmiste, dass ich kaum noch Schrankmonster besitze. Glaube ich. Aber ich schau mal nach. ;))

  2. Da bin ich gerne dabei, hört sich gut an 🙂
    Schrankmonster habe ich auch genügend. Ausserdem ist das eine gute Möglichkeit, bei mir auf dem Blog etwas Fashion zu zeigen – auch wenn es nur Monster sind.
    Lieben Gruß, Sabine

    1. Ja ich hätte vielleicht einen netteren Begriff finden sollen. Oder du gehörst vielleicht auch zu denen die keine haben. Ich glaube bei mir ist es, weil ich noch nicht so lange am Modethema bin auch öfter mal, dass ich beim Kauf nicht so ganz gedacht hab. Das hab ich mittlerweile aber besser raus und jetzt müssen halt die Altlasten noch ran.

    2. Haha, ich gehöre definitiv nicht zu denjenigen, die keine im Schrank haben Würde sogar sagen, mindestens ein Fünftel des Schrankinhalts könnte evtl. unter die Kategorie fallen … aber psssst! Nicht Ines erzählen!
      Bin ja auch noch nicht lange im Thema Mode … – erst seit Ende 2013. Und Du?

    1. Ja ich hab auch schon mal groß sortiert vor einem Jahr, aber ein paar Sachen waren noch so gut und wertig, dass ich dachte ich brauch sie ja nicht gleich verbannen, ich hab ja platz. Bin gespannt ob du was findest.

  3. Hey Ela!
    Ach ja. Schrankmonster. Da finde ich bestimmt auch ein paar bei mir **lach**.
    Ich muss aber sagen, dass ich finde, dass dir die Lederhose richtig, richtig gut steht und dass du sie ruhig öfters tragen könnte. Ich mag Lederhosen gerne zu ganz leichten, vielleicht etwas längeren Blusen. Ein schöner Kontrast, finde ich (ausserdem verdecken längere Blusen den Po, was bei mir und Lederhosen immer eine gute Sache ist ^^)
    LG Jasi
    http://www.marmormaedchen.blogspot.com

    1. Hallo Jasi, ich glaub ja fast wirklich jeder hat so ein kleines Monster. Falls du eins entdeckst, würde ich mich sehr freuen, wenn du es hier verlinkst 🙂 Eine lange Bluse werde ich mal ausprobieren. Auch, wenn wir das verdecken ja nicht nötig haben!

  4. Über das Frollein Weibswort habe ich hierher gefunden. Von der Aktion Schrankmonster bin ich schwer begeistert und würde gerne an der Blogparade teilnehmen. Ist die Teilnahme auch jetzt noch – beinahe Ende Februar – Blogfremden gestattet? 😉

    Liebe Grüße,
    Nana

    1. Hallo Nana, fühl dich GANZ herzlich eingeladen auch mitzumachen. Ob nun Blogfremd oder nicht, mein Linkup ist dauerhaft geöffnet und freut sich über jeden Besucher 🙂
      Und ich freu mich auch sehr, wenn die Schrankmonster auf Begeisterung stoßen. Denn ich war ja schon sicher, es gibt viele denen geht es wie mir. Gerade ist das Februar-Monster on. Das Frollein hat auch schon ihre Schühchen eingehängt.

Schreibe einen Kommentar

*