DIY – Die Ruckzuck Oster-Deko in 5 Minuten

Ich bin manchmal sehr pragmatisch (andere mögen es faul nennen), wenn es um Deko jeder Art geht. Genauso kann ich Stunde um Stunde für was opfern, wenn ich genau weiß so soll das aussehen. Allerdings gibt’s grad mehr als viel zu tun bei uns und darum tendiere ich zu Version 1 – Pragmatismus bei der Oster-Deko. Schnell muss es gehen!

Im Posting zur ü30 blogger & friends Aktion „Rituale zu Ostern“ habt ihr schon gesehen, wie schnell bei uns wohl der Osterstrauß fertig ist. Palmkätzchen ab in die Vase und die  Eiersammlung aus der Schublade liebevoll verteilen. Heute kommt noch die Ruckzuck-Tischdeko für die Ostertafel dazu.

Öffnet man den Geschirrschrank bei mir, guckt einem erstmal ein wildes Sammelsurium an Schüsseln entgegen. Und genau das machen wir uns fürs schnelle Oster DIY zu nutze. Im Grunde braucht man nur 3-4 Dinge und schon kann der Tisch ein wenig österlich gedeckt werden.

Oster-Deko Variante 1: Die Kresse-Version

Ihr braucht: Schüssel, Watte & Kressesamen (alternativ fertige Kresse), Ei, eventuell Federn

Kresse wächst verhältnismäßig zügig (in einer Woche hat man ein schönes Ergebnis), daher ist jetzt auch noch die Zeit anzupflanzen. Ins Schüsselchen einen Wattebausch geben und diesen jetzt gut wässern. Kressesamen oben drauf, täglich weiter gießen und dann einfach abwarten, bis die kleine Kresse-Wiese wächst. Sie bietet das Bett für ein Osterei eurer Wahl (bei uns ist es eine graue Kerze in Eiform). Wer das Anpflanzen vergessen hat, der kann auch auf eine Pott Supermarktkresse zurückgreifen. So gehts gleich noch mal schneller.

oster-deko kresse
Ein Ei auf Kresse-Bett

Kleiner Zusatztipp: Damit die Schüsselchen nicht übermäßig schmutzig werden, leg ich gern mal noch ein Stück Serviette unter.

Oster-Deko Variante 2: Die Holzwolle-Version

Ihr braucht: Schüssel, Holzwolle oder Bast, Eier, eventuell Federn

Statt der Kresse bietet hier die eingedrehte Holzwolle das Bett für die Deko-Eier. Am schönsten finde ich diese Variante, wenn auch der Rest der Materialien in passenden Natur-Tönen gehalten ist. Praktisch an dieser Deko-Idee, man kann auch z.B. Füllmaterial aus dem letzten Päckchen wiederverwenden.

oster-deko bast
Das Oster-Deko Nest in Naturfarben

Kleiner Zusatztipp: Kein Bast oder keine Holzwolle in Sicht. Man kann auch Ostergras verwende, das vielleicht vom Osternest übrig geblieben ist.

Für beide Varianten der Oster-Deko müsst ihr verhältnismäßig wenig Zeit aufwänden und ich finde das Ergebnis ist ziemlich hübsch. Was meint ihr?


Die Schütteleier aus dem Gewinnspiel vom letzten Sonntag sind übrigens auch schon auf dem Weg zu Eva von ladylike – but never old fashioned. Herzlichen Glückwunsch noch einmal!  Da kann Ostern jetzt wirklich kommen oder 🙂 Ich werde ganz sicher noch einmal unseren Osterzopf vorher frisch backen und was müsst ihr noch so erledigen, bis der Hase kommen darf?

Am Sonntag wird es hier eine ganz besondere Aktion geben. Denn ich habe einen „Gast“ zum digitalen Essen eingeladen. Wollt ihr raten wen?

Comments · 13

    1. Ja die Kresse hat man wirklich nicht immer im Hause. Aber praktischerweise wächst sie eben fix und die Kids gucken auch gern bei sowas zu und machen mit. Das find ich auch immer schön

    1. Katzengras fände ich auch sehr passend. Aber da haben wir eine Gefahrenquelle im Haus. Gott sei dank ist er jetzt bei andern dekosachen eher so, dass er denkt, was der Kater nicht fressen kann, interessiert ihn nicht *lach*

  1. Suuuper Idee! Ich muss dir mal wieder ein Kompliment machen – die sehen ja ganz ganz klasse aus! Mit den gefleckten Eiern finde ich auch besonders schön!
    Gefallen mir sehr gut 🙂 Vielen Dank!
    Liebe Grüße,
    Claudia

  2. Wirklich schöööön! Ich mag einfache und schnelle DIYs. Ich hab mich dieses Jahr für Ostern hier inspirieren lassen, sonst nutze ich auch gerne Pinterest. Da findet man ja wirklich ALLES.
    glg!
    Samira

Schreibe einen Kommentar

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen