dawanda fundstück — AhoyAhimsa

Immer wieder gerne gucke ich bei Dawanda vorbei. Es ist doch wirklich hammer, was manche Leute für tolle Ideen und für wahnsinnige Talente haben.

Besonders schön finde ich gerade die Sachen aus dem Shop AhoyAhimsa, der Schmuck aus echten gepressten Blütenblättern anbietet. Ich denke so eine wunderhübsche Kette wird früher oder später in meinen Einkaufskorb wandern.

gelesen: adler olsen — erlösung

Ich lese wirklich bei jeder Gelegenheit, immer und überall: im Garten, in der S-Bahn, im Cafe, im Zug, im Bett, auf der Terasse, in der Badewanne, etc… Man könnte also quasi sagen ich liebe Bücher ♥

Ein neues hat es letzte Woche in den Einkaufskorb geschafft, lange habe ich darauf gewartet. Der dritte Teil der Adler Olsen Reihe „Erlösung“.

Nach „Erbarmen“ (dem ersten Fall für das sympathisch kauzige Sonderdezernat Q) und „Schändung“ (dem spannenden Eliteinternatfall) ein wieder total gelungener Thriller. Ungeklärte Entführungen stehen diesmal auf dem Plan von Carl Mørck und seinen Assistenten Assad (irgendwie meine Lieblingsfigur) und obwohl das Buch wirklich gar nicht mal so dünn war, war es ratzefatze leer gelesen.

Also Herr Adler-Olsen schreiben sie bitte GANZ schnell einen neuen Band. Und bis dahin, hat vielleicht jemand einen Buchtipp für mich?

sotd — schuh des tages

Ab und an schnüffle ich gerne mal im Schrank meiner Schwester (es ist schon praktisch die gleiche Größe zu haben) und/oder erinnere mich an einen tollen Kauf aus vergangenen Zeiten.

Vor kurzem fielen mir wieder ein paar Tamaris-Sandalen mit Glitter ein (was will ein Mädchen im Sommer mehr) und schwups, schon waren sie ausgeliehen.

Da ich bei vielen Schuhen immer zu Blasen neige, pflege ich meine „zarten“ Füßchen dieses Jahr besonders. Sie bekommen viel Liebe, Seidenspray, Blasenstick und, was soll ich sagen, es hilft. Keine Blase 🙂

Passend zu den Schuhen hab ich noch ein paar Armbänder getragen, daher durften sie auch mit aufs Bild.

batiste trockenschampoo, where to buy?

Ab und zu benutze ich gerne Trockenschampoo (momentan das Got2Be rockin‘ it Trockenshampoo) für die Tage wo meine Haare wieder mal so gar nicht wollen, wie ich gern will und zum waschen keine Zeit mehr bleibt (mein Schlaf zwischen fünf und sechs Uhr ist mir eben heiliger als Haare waschen *g*)

Jetzt habe ich allerdings schon in diversen Zeitschriften gelesen, dass der vieler Leute Geheimtip, das Trockenschampoo von batiste (zu sehen mal hier) nun auch ab Juli in Deutschland erhältlich ist.

Interesse geweckt, aber leider keine Quelle gefunden, wo man das Wundermittel kaufen kann. Weiß jemand hier mehr? Andernfalls muss ich wohl im Juli mal alle mir bekannten Drogerien durchforsten 😉

nelly gutschein 19 statt 50 €

Da ich schon länger einmal bei nelly.de bestellen wollte, habe ich beim heutigen Groupon Deal Angebot natürlich gleich mal zugeschlagen.

Für 19 € erhält man hier heute einen Gutschein für 50 € und das Beste an der Sache ist, dass man bis zum 31.07. auch noch Versandkostenfrei auf nelly.de bestellen kann. Da werd ich doch gleich mal gucken, was als nächstes in meinem Schrank einzieht.

P.S.: Heute und morgen kann man sich den Gutschein übrigens noch sichern, vielleicht liest den Tip ja noch jemand 🙂

ray-ban sunglasses AVIATOR — buy?

Nachdem ich es letzte Woche endlich mal geschafft habe, eine meiner besten Freundinnen zum Mittagessen in ihrer Arbeitsstelle abzuholen (Optikerladen), habe ich die Chance gleich genutzt und mir von ihr, als Profi, ein paar Sonnenbrillen zeigen lassen.

Und, oh Schande, schon war es passiert. Ich hab mich verguckt in die Ray-Ban AVIATOR. Cool sah ich damit aus und so ne Ray-Ban ist ja wohl komplett zeitlos und überhaupt braucht man ja auch ganz dringend eine Sonnenbrille im Sommer, oder?

Da ich allerdings leider blind wie ein Maulwurf bin und noch eingeschliffene Gläser brauche, wird das ohnehin schon teure Stück noch teurer und meine Hemmschwelle für den Kauf ist dann doch noch zu hoch. Nun schleiche ich jeden Tag auf der Ray-Ban Homepage rum und guck mir das Objekt der Begierde wenigstens erstmal wieder an. Es bleibt aber die Frage: Kaufen oder nicht?

gucci — limitiertes charity-armband

Da Zugfahren ja bekanntlich langweilig, eng und laut ist, lenke ich mich gerne mit diversen Frauenzeitschriften ab, diesmal (sprich gestern) durfte mich die neuste Petra begleiten (ja, ich gebs zu ich hab sie wegen dem Lippenstift Give-Away gekauft *g*).

Unter den Mode News habe ich dann dieses Charity-Armband von Gucci entdeckt. Finde ich wirklich schön und eine tolle Idee, weil alle Verkaufserlöse direkt an das Rote Kreuz in Japan gesendet werden.

Allerdings sind 90 € eine ziemliche Stange Geld. Zeigen wollte ich das schöne Stück aber trotzdem.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen