ein herbstgedicht

“ Schon mischt sich Rot in der Blätter Grün,
Reseden und Astern im Verblühn,
Die Trauben geschnitten, der Hafer gemäht,
Der Herbst ist da, das Jahr wird spät.
Und doch (ob Herbst auch) die Sonne glüht –
Weg drum mit der Schwermut aus deinem Gemüt!
Banne die Sorge, genieße, was frommt,
Eh Stille, Schnee und Winter kommt. „
So sagte es einst Theodor Fontane und weil der Herbst meine liebste Zeit ist, freue ich mich besonders, dass es bei den ü30Bloggern einen Blog-Hop dazu gibt. Ihr dürft also gespannt sein, was 15 Mädels alles für euch vorbereitet haben. Am Sonntag gehts los, wie immer pünktlich um 6 Uhr. Wer später kommt ist natürlich trotzdem von Herzen gern gesehen.
http://www.ue30blogger.de/forum/viewtopic.php?f=49&t=1132
Euch allen ein wunderschönes Wochenende

Comments · 17

Schreibe einen Kommentar

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen