ü30 Blog Hop – We love Jeans! Friday 23.10.

http://www.ue30blogger.de/archiv/bloggeraktion1510.php

Willkommen zu Tag Nummer 5 der wunderbaren ü30 blogger & friends Aktion im Oktober.

„We love Jeans“ sollte das Motto diesen Monat heißen und darüber war meine Freude auch diesmal recht groß. Denn die Jeans ist wohl das Kleidungsstück, das mich in meinem Leben am häufigsten begleitet. Und wenn ich morgens aufstehe, dann greife ich tatsächlich oft nach dem geliebten Blau. Meist eher dezent und als unauffälliger Partner gesehen, aber ohne Hosen wär ja auch nichts *g*

Erst vor wenigen Jahren kamen dann bei mir auch andere Jeansfarben in Frage. Plötzlich schlich sich ein ausgewaschenes rot bei mir ein. Und auch bei besonderen Jeansformen machte ich irgendwann keinen Bogen mehr. Es musste nicht mehr immer die sichere gerade geschnittene Variante sein.

Besonders angetan hat es mir seitdem der Bikerschnitt. Da lacht das kleine Rock Chick in mir und ich finde man kann sie nicht nur sporty oder rockig, sondern auch ein wenig feiner tragen, in dem man sie mit den richtigen Teilen kombiniert. Meine erste Bikerjeans war (wer würde es erraten) natürlich eher unäuffällig und dunkelblau. Sie hielt mich ein paar Jahre aus und wurde dann durch dieses etwas auffälligere Stück in grau ersetzt.

Shirt | Cartoon
Cape | manguun
Hose | more & more
Schuhe | Paul Green

Wie jetzt aber das ganze ein wenig schicker tunen? Ich habe es versucht mit einem anderen Herbst-Trendteil, dem Cape. Dieses hat praktischerweise gleich einen Bindegürtel mit dabei, so kann ich mich mit einem Schleifchen zielsicher einwickeln. Zusammen mit hohen Schuhen und obligatorischen roten Lippen, kommt die Bikerjeans doch eigentlich recht schick daher. Oder?

Nun ist es aber Zeit noch bei den vielen andern tollen Posts vorbei zu hopsen. Und wer die letzten Tage verpasst hat, der hat doppelt viel zu gucken.

Comments · 59

  1. Siehst klasse damit! So eine Bikerjeans lacht mich auch immer noch an. Wenn ich Dich mit dem Poncho so dazu sehe, sollte ich wirklich nach einer umsehen. Mein Schrank könnte eine DrittJeans vertragen.

  2. Welch toller Style, liebe Ela! Das Cape wertet den Biker-Look auf und macht ihn femininer. Und die roten Lippen sind das iTüpfelchen. Knaller!!

    Siehst echt toll, kleines Rock-Chick ;-))

    Die Eni

  3. … wie schon bei instagram gesagt: supertolles outfit… ich habe im übrigen keine anderen beinkleider als jeans im schrank… 🙂 … an die bikerjeans hab ich mich noch nicht rangetraut, aber inzwischen hängen schon einige skinnys im schrank, die ich mit oversize kombiniere und mich damit einfach nur fabelhaft fühle… das cape ist toll, muß ich mal nach ausschau halten… hab ein schönes wochenende…

    1. Ich glaub du als kleine rockige Seele könntest so eine Bikerjeans aber definitiv gut tragen. Das Cape war übrigens recht günstig, aber gut verarbeitet und hab ich noch nicht sehr lange gekauft. Da könntest du Glück haben 🙂

  4. Schön, endlich eine graue Jeans :-). Der Schnitt und die Biker-Details gefallen mir richtig gut. Und das Cape und die tollen Schuhe dazu ebenfalls. Daumen ganz weit nach oben 🙂
    Liebe Grüße
    Fran

    1. Das kann ich nachvollziehen, dass dieses (sagen wir mal dreckiges) grau nicht jedermanns Fall ist. Ich wollte auch immer gern eine in blau. Aber diese saß dann wunderbar und ich mag das grau auch für mich gerne.
      Liebe Grüße Ela

    1. Oja Bärbel, noch die ein oder andere Farbe wäre jetzt auch nach meinem Geschmack. Aber jeder Schnitt passt mir leider nicht, meist sind sie sehr schmal.
      Danke für deinen lieben Kommentar.

    1. Hallo Eva, bei der Waschung ist es wirklich schnell in Richtung abgeranzt. Da versuche ich aber immer ein wenig gegen zu steuern.
      Freut mich sehr, dass du es auch so tragen würdest. Cape finde ich bei dir eh prima.

  5. meine liebe – sieht sehr schick aus! was an den tollen schuhen und dem cape liegt – aber vor allem an deinen SUPERMODELPOSEN!
    stil und chic ist eben mehr als klamotten – man muss sie auch zu tragen wissen! und das kannst du hervorragend 🙂
    xxxx

    1. Ich kichere gerade sehr. Supermodelposen…das ist so lieb von dir.
      Ja bei Kleidung ist es mir immer wichtig, dass die nicht mich anziehen, sondern ich sie bewusst trage und sie ein wenig meine Stimmung und meinen Typ unterstützen.
      Herzliche Grüße Ela

  6. Hab ich ja schon auf Insta beschwärmt, aber hier ist es nochmal schöner zu sehen: grau und schwarz passt super zu dir und ist einfach toll liebe Ela! Schönes Wochenende und bis bald! LG Sabina | Oceanblue Style

  7. Super. Die Schuhe sind – wie jedes mal – der Knaller. Ich habe auch schoneinige Paul Green getragen, das sind wirklich klasse Schuhe.
    Diese Bikerhosen stehen Dir super. Ich kenne Dich ja. Die passen auch zu Deinem Wesen.
    Und den Poncho, das Cape what ever ist eben etwas chicker dazu. Bikerjacke würde wieder anders aussehen. Camelfarbener Mantel nochmal. Mit dieser Hosen und den Schuhen dazu hast Du wirklich oben rum alle Möglichkeiten offen. Bluse, Shirt, Rollistrickkleid. Petrol fände ich auch toll dazu.
    LG Sunny

    1. Ich trag sonst ja gern meine Lederjacke zu, die rockt es noch mal mehr auf. Annemarie meint so können wir mal auf ein Rockkonzert gehen 🙂
      Camel hab ich noch nicht dazu im Blick gehabt. Aber da hab ich leider auch etwas wenig im Angebot zum kombinieren.
      Petrol muss ich mal raussuchen, die Farbe mag ich im Herbst total.
      Liebe Grüße Ela

  8. Hej, hej, du schickes Rock Chick :o)) – die Biker sieht an dir absolut toll aus und mit dem Cape wirklich voll und ganz edel! Ich hab bloß einmal eine Biker Jeans probiert, da sahen meine Haxen durch die Teilungsnähte leider noch kürzer aus, schnüff… dabei ist das ein soo cooler Schnitt!
    Dank dir auch sehr für dein lieben Kommentare der letzten Zeit! :o) Was die Pilzfeindlichkeit deiner Lieben betrifft: Vielleicht gibt es ja als Ersatz eine andere Zutat für die Quiche, die ihr alle mögt! Zu Maronen passt beispielsweise Rosenkohl (Kohlsprosserln) oder Broccholi gut dazu… Oder Kürbis… Und ganz bestimmt auch noch vieles anderes. Bei Herrn Rostrose habe ich eher das Problem, dass die meisten Gemüsesorten nicht gehen, deshalb bin ich froh, dass er wenigstens Pilze isst ;o))
    Ganz liebe Rostrosen-Wochenendgrüße
    von der Klettermaxe-Traude ;o)
    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/10/irland-reisebericht-ring-of-kerry.html

    1. Maronen wären nun auch sofort ein lecker für mich, da muss ich mal nachfragen ob die Mäkler das essen 😉 Danke dir für die Tipps!
      Ich bin ja nun auch etwas kürzer geraten, da hat nicht jede Bikerjeans gut ausgesehen oder gar mein Oberschenkel überhaupt reingepasst. Die war ein großer Glücksgriff. Vielleicht kommt auch noch deine Bikerjeans zu dir!?
      Hab einen wunderbaren Sonntag du Klettermaxine!

  9. Du siehst klasse aus Ela! Rockig und elegant muss tatsächlich kein Widerspruch sein, wie man bei Dir sieht. Der rote Lippenstift topt das colle Outfit perfekt.
    Lieben Gruß
    Sabine

  10. Ich liebe deine Kombi, die ist echt super und die Jeans: Ein Traum. Will ja auch schon etwas länger wieder eine Graue haben. Mag die Waschung und Farbe davon sehr und finde man kann die auch super kombinieren. Bin gerade nur noch auf der Suche nach der perfekten Version, die einfach auch gut sitzt und mir passt. Ist ja bei meiner Größe immer ein kleines Problem, weshalb ich nicht überall problemlos Jeans kaufen kann.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Ging mir auch so. Ich fand das echt auf eine sehr kreative und gute Weiße gelöst. Beim Trailer hatte ich ja schon die Befürchtung sie stirbt und muss gestehen, dass ich da schon Rotz und Wasser geheult hatte, aber bin froh, dass es dann nicht so war.

    Die Freundschaft ist auch in der neusten Staffel wirklich ein schönes Element, da wird die nämlich noch viel intensiver und fester. Ist immer wieder schön zu sehen ;). Und macht die neuen Folgen auch stark. Endlich ist Bonnie mal nicht nur diejenige, die quasi als letzte Lösung zum Einsatz kommt und sonst eigentlich nichts zu tun hat. Sie ist nun Damons Partner in Crime und seine Familie und das ist echt süß.

    Da bist aber nicht nur durch Schnulzig. Alaric und Jo fand ich auch so toll und den Schritt fand ich wirklich richtig drastisch. Klar es gibt Alaric in der kommenden Staffel eine Storyline, die einen auch mitfühlen lässt, aber so ganz drüber hinweg ist auch der Zuschauer nicht gekommen. Alaric übrigens auch nicht. Jo ist also immer noch Thema und los gelassen hat er sich noch lange nicht, was nun mal vollkommen normal ist.

    1. Ich finde die Waschung auch total gut, meine Mama würde da mal wieder eher die Nase rümpfen. Alles was alt ausschaut ist so gar nicht ihr Geschmack *lach*
      Es war auch gar ned so leicht eine zu finden, die gut zu meiner Figur gepasst hat. Ich beneide Leute die in jede Jeans schlüpfen können.

      Wenn sie wirklich gestorben wäre, dann hätte man etwas den Weg zurück verbaut und irgendwie scheint mir so als würde man den ein wenig offen lassen wollen. Klar sie ist eigentlich ausgestiegen, aber wär es nicht das erste Mal, dass jemand später noch einmal zurück kommt, wenn auch nur für einen Gastauftritt.
      Ah du hast die neue Staffel schon gesehen? Da freu ich mich auf BonDam 🙂
      Und bei Alaric will ich endlich ein Happy End!!!

  11. Toll siehst Du aus. Dein Outfit ist ganz nach meinem Geschmack. Die Jeans hat eine tolle Form, und das Cape passt perfekt dazu.
    Liebe Ela, einen angenehmen Wochenstart wünsche ich Dir.
    LG
    Ari

  12. Hallo Ela,

    leider kann ich heute wenig zu Jeans und Cape beitragen, denn diese Modestücke findet man bei mir nicht. Ja ok, ne Jeans dann schon, aber diese trage ich eher selten.

    Daß ich so wenig mit Jeans anfangen kann liegt sicherlich daran, daß ich diese als Kerl ja meist getragen habe und nun als "Jennifer" auf Röcke, Kleider, Hosenanzug, Business Kostüm(hosen) oder Leggings zurückgreifen kann. Von daher haben Jeans für mich keine Priorität mehr.

    Aber schön für dich, wenn du diese Kleidung für dich entdeckt hast. Und so ein Cape lässt einem ja auch immer gleich als ein Superheld erscheinen…;-) Hast du denn eine Superhelden-Fähigkeit…?

    Liebe Grüße

    Jennifer

    1. Hallo Jennifer, da bist du gar nicht so allein. Ich kenne mehrere Menschen die eigentlich nie Jeans tragen und sich eher weiblicher anziehen. Das finde ich ist auch eine viel größere Kunst, weil gar nicht so einfach.
      Mit der Jeans bin ich halt immer auf der total sicheren Seite und das muss einfach mal sein. Superhelden-Kräfte hin oder her 😉
      Ein paar meiner Nichten und Neffen würden dir ganz sicher bestätigen, dass ich welche hab *lach*
      Liebe Grüße zurück.

Schreibe einen Kommentar

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen