neues aus dem beautyschrank…

Heidi fragte in einem ihrem Posts neulich ob wir Leser immun wären gegenüber Vorschlägen anderer Blogger aus dem Beautybereich. Bei mir ist das definitiv nicht so. Und da hab ich schon die ein oder andere Perle entdeckt. Gesunde Skepsis bleibt bei mir da aber erstmal auch immer mein Berater.

Was mir dazu allerdings noch einfiel war, dass ich alle paar Monate, wenn der Badezimmerschrank wieder leerer wird und die Lieblingsprodukte ausgehen, immer gerne wieder in alt eingesessene Drogerien und Parfümerien gehe und mich dort auch gern mal zu Neuem beraten lasse. (im Wald ist das die Parfümerie Haller und in München Parfümerie Wiedemann)

Warum? Weil mein Vertrauen in die netten Ladies dort über die Jahr so groß geworden ist, dass ich Fehlkäufe so auf ein Minimum reduzieren konnte. Dieses Mal war ich etwas ausschweifender shoppen und neben altbekanntem fanden drei neue Produkte zu mir:

Curaproyx Black is White ist eine Zahncreme die mit Aktivkohle die Zähne sanft wieder ein wenig aufhellt. Ich als Teetrinkerin hab da Bedarf, aber weil meine Zähne auch sehr empfindlich sind, ist mir alles bleichen, schmirgeln immer etwas zu radikal gewesen. Nun war es etwas ungewöhnlich erstmal das schwarze Zeug im Mund zu haben, aber es hilft tatsächlich und ist dabei meiner Meinung nach sehr schonend. Ich verwende es zusätzlich zu meiner normalen Zahncreme, denn der Preis ist hier ziemlich heiß. (soll heißen für mich mit 24 Euro inklusive Zahnbürste hoch)
Aufpassen muss man beim putzen übrigens auch, sonst ist alles nachher schön schwarz gesprenkelt *g*

Giorgio Armani Rouge D’Armani Plum 601 lässt mich gerade sehr gerne lächeln. Ich wünschte mir eine Beerenfarbe für den Herbst und Winter, die mich aber nicht blass und ungesund aussehen lässt. Daran war dann übrigens doch eine Bloggerin schuld, die liebe Chrissie aus der Edelfabrik! Sie zeigte neulich ihre liebsten Beerentöne und ich war in diesem Fall angefixt und hatte gerade einen Lippenstift aufgebraucht. Nach einer kleinen Handbemalungsrunde schaffte es diese Farbe in mein Herz und wohnt jetzt bei meinem matten Lieblingsrot von Chanel. Bei Lippenstiften wird immer ein Auftragetest gemacht, sind die Lippen nach ein paar Stunden noch spröde geworden, hält die Farbe, läuft die seitlich aus? Alles zu meiner Zufriedenheit und dann erst wird gekauft. Dieser hier ist schön cremig und wirklich langhaltend.

Das TALIKA Eye Therapie Patch macht bei mir etwas ganz Tolles. Ich wirke frischer und ausgeschlafen (bin ich gerade nie!). Meine alteingesessenen Augenringe lassen sich dadurch ein wenig milde stimmen und machen mal Kurzurlaub. Was ich hier besonders zu schätzen weiß, ist die Wiederverwendbarkeit. Ich klebe die also öfter und freu mich danach, wenn ich aus strahlenden Augen blicken kann 🙂


Und wo habt ihr das letzte Mal in der Beauty-Abteilung zugeschlagen? Persönliche Beratung ja oder eher neee, ich find schon allein, was gut für mich ist?

Jedenfalls wünsche ich euch einen tollen zweiten Advent und wer noch ein wenig Zeit hat, der sollte sich durch den ü30 Blogger Adventskalender klicken 🙂

Comments · 35

  1. Liebe Ela,
    ein schöner Beerenton. Die Farbe gefällt mir richtig gut. Interessant finde ich die Zahncreme. Ich bin gespannt auf die Langzeitwirkung. Vielleicht berichtest du mal.
    Eine intensive Beratung hatte ich lange nicht mehr. Meistens wurschtel ich mich selbst durch die Kosmetikabteilung.

    LG Sabine

  2. :)) Ja so ist das sich mit dem infizieren lassen *gg . Ich hab hier auch noch so eine Zahnpasta liegen . Und überlege gerade wirklich ob ich sie ausprobieren soll … hmmmm
    Und jetzt muss ich erst einmal schauen ob es den Lippenstift in meiner Farbe gibt :))
    LG und einen schönen 2. Advent wünsch ich Dir
    Danke für´s verlinken :))

  3. so´ne beerenfarbe hab ich noch irgendwo rumfliegen – jetzt für winter täts ja wieder passen!
    ich bin ziemlich immun – gerade bei neuen produkten. das rad neuerfunden hat noch keiner 😉
    gegen augenringe sollen mit kaltem schwarzen tee getränkte und auf die augen gelegte wattepads helfen. habs aber noch nie ausprobiert (mangels augenringen)
    xxxxxx

    1. Dann ran an die Beere.
      Ich hab schon recht viel probiert auch aus dem Hausmittelbereich gegen Augenringe. Inklusive viel Schlaf 😉 aber viel hat nicht gezogen bei mir. Lange hatte ich einen tollen Kühlroller aber den gibt es nimmer. Bäh!

  4. Hallo Ela,
    tolle Sachen hast du da mit nach Hause genommen! Die Zahncreme hört sich sowas von toll an! Ich trinke Tee und Kaffee exzessiv und könnte das gut gebrauchen. Vor allem weil ich dem ganzen Perlweis Zeug aus dem Drogeriemarkt etwas skeptisch gegenüberstehe! Kommt gleich auf meine Shoppingliste:)

    Liebe Grüße und einen schönen Adventsonntag <3

  5. Liebe Ela,
    also diese Zahnpasta klingt mir auch nach so einer Perle wie Du schon beim Bloggen entdeckt hast 🙂 Gefällt mir, was Du darüber schreibst – zuvor hab ich noch nie etwas von dem Produkt gehört. Mag ich jetzt sehr gerne testen, daher Danke fürs Vorstellen und einen schönen, entspannten Advents-Abend für Dich.
    Liebe Grüße von Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

  6. Du steichst Dir wirklich einen "fremden" Lippenstift auf den Mund… Auftragstest????
    Schwarze Zahncreme… jooooo….why not.
    Ich werde Dich in nem halben Jahr nach der Langzeitwirkung fragen.
    LG Sunny

    1. Jap, der wird aber vorher gereinigt und ein bis zwei Schichten nehmen die netten Damen vom Lippenstift erstmal ab, bevor der Auf meine Lippen kommt. Da hab ich dann nicht das Gefühl da war gerade noch Mund XY dran. Wenn ich dran denke berichte ich in ein paar Monaten nochmal

  7. Die Zahncreme sieht spannend aus, aber mir mit schwarzer Zahncreme die Zähne putzen – ich kriege bei der blauen, die Tochter gerade angeschleppt hat, schon Anfälle ;-). Der Schaum muss bei mir weiß sein, da bin ich Monk 😉
    Ansonsten freue ich mich immer über eine gute Beratung. Hatte ich gerade in Hamburg bei Benefit. Die Ladies da waren echte Goldschätze.
    Liebe Grüße
    Fran

  8. Liebe Ela, ja ich kaufe auch gern mal etwas was ich in Blogs sehe. Wenns dann noch schön glänzt ubd verpackt ist …;)
    Du hast aber da tolle Sachen. Sieht absolut nicht nach Fehlkauf aus. So einen Lippenstift habe ich von Mac. Schöne Farbe.
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

  9. Huch, liebe Ela, schwarze Zahncree, das erinnert mich ja direkt an ein einstiges (ich glaube japanisches) Schönheitsideal … Da galten geschwärzte Zähne nämlich aus unerfindlichen Gründen als begehrenswert ;o)) Aber das ist ja offenbar NICHT der Effekt deiner Zahncreme… die tut nur schwarz und zaubert dann in Richtung weiß ;o)) Dein Lippnstift könnte mir auch gefallen!
    Ganz herzliche rostrosige Advent-Grüße
    von der Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/12/irland-reisebericht-carrowmore.html

    1. Gott sei dank tut sie nur so!!! Ich will ja helle Zähne wo ich eh so ein grausiges Gebiss hab und es ned noch schlimmer machen.
      Ein Beerenton passt wunderbar zu Lachfalten-Traude finde ich 🙂

  10. Das ist ja ein toller Einkauf! Ich bin auch gerade auf der Suche nach einem neuen, tollen Lippenstift. Aber leider ist mein Vertrauen in die persönliche Beratung in den Parfümerien und Kosmetik-Läden, in die ich gehe, nicht so gross. Ich fühle mich da oft eher zu etwas gedrängt, was mir gar nicht gefällt. Aber ich freue mich für dich, dass du bei dir so nette Ladies hast, denen du vertrauen kannst.

    Liebe Grüße und noch eine tolle Woche
    Anja

    1. Ach das ist schade! mir hat meine Lieblingsverkäuferin sogar schon mal was teures ausgeredet, weil sie meinte bei meiner jungen Haut ist das noch nix. Und einen Lippenstift, weil die Farbe mich aschfahl machte 🙂 Also bin ich da voll Vertrauen.
      Hab auch eine tolle Woche

  11. Ich bin immer super schnell angefixt, aber .. das nur bei Leuten, die einen ähnlichen Geschmack / Stil / Produktvorlieben haben wie ich. Also nicht bei jedem Blogger. Die Zahnpasta hier find ich ja krass .. schwarz?? wie verrückt *G* die augenpads werd ich mir gleich mal anschauen. brauch noch was für meine mum und die hat mit sowas auch sehr zu kämpfen und steht auf solche Sachen!

    1. Ja geht mir auch so. Das Produkt muss in mein Beuteschema passen, sonst lässt es mich auch total kalt. Eigentlich beim putzen dann grau, aber trotzdem durchaus seltsam beim ersten Versuch *g*

  12. Jetzt hab ich auch endlich kapiert was es mit diesem schwarzen Zeug auf sich hat… hab neulich mal ein Foto bei Instagram von jemandem mit schwarzer Zahncreme gesehen und habe das für einen Witz gehalten oder so. Hätte nicht gedacht, dass das Zeug "tieferen Sinn" hat. 😉
    Ich habe auch sehr empfindliche Zähne und mache daher einen großen Bogen um alles, was reizen könnte… empfinde das immer sehr schnell als unangenehm.

    Dankeschön für deine lieben Worte zu meinen Fotos! 🙂
    Und schön, dass es offensichtlich noch mehr Leute gibt, die den Winter so sehr mögen. Zumindest mit Schnee und allem. 😉 Irgendwie trifft man meistens eher auf die, die den nicht so gern haben.

    http://www.blog.christinepolz.com

    1. Hihi, ich war auch erst verwirrt. Schwarze Zahncreme sieht man ja nicht täglich. Darf ich neugierig fragen, was du dann für eine Zahncreme für deine empfindlichen Zähne benutzt?
      Dieses Jahr schaut es mal ganz schlecht aus mit meiner Winterliebe.

  13. Die Zahncreme finde ich auch extrem spannend. Bei mir ist es der abendliche Rotwein, den ich im Winter für die Gemütlichkeit "brauche". Ich schau mal, wo ich die finde… Danke für Deinen ersten Testeindruck und liebe Grüße, Bärbel ☼

    1. Jetzt benutze ich es ja täglich und bilde mir jedenfalls ein, es bringt was und man hat vom Gefühl sehr glatte Zähne. Was ich besonders mag.
      Die Farbe könnte ich mir zu deinem Hautton auch super vorstellen.

Schreibe einen Kommentar

*