black is back am tragic monday

Letzte Woche war bei Pupsie plötzlich „Tragedy“ (wer wie ich jetzt sowieso schon singt, der kann es zusammen mit den Bee Gees hier tun). Aus welchem Grund fragt ihr euch? Weil sie mit einer neuen Blog-Reihe, dem „tragic monday“, eine Nagellack-Farbe der besonderen Art ehrt.

Schwarz wie die Nacht muss er sein. Und das gefällt mir ja immer richtig gut. Also befinden sich tatsächlich auch Lacke der Dunkelheit bei mir im Haushalt und einer noch nicht mal allzulange. Und der darf heute also raus aus der Schublade und rauf auf die Nägel. „Manhattan Last & Shine“ im neuen Flaschendesign und mit der wohl sehr passenden Bezeichnung „950 Black is back“. Ja das isses und es hält sich bei diesem Lack sogar meist gute drei Tage ohne größere Schäden. Denn schwarze Nagelfarben verzeihen ja sowas von keine Kratzer.

Durch den recht breiten Pinsel gelingt es sogar Ela-Zitterhand ein einigermaßen schönes Ergebnis zu bekommen, denn wer setzt sich schon so nah an meine Nägel ran, dass er die kleinen Lackierfehler sehen kann. NIEMAND! Und darum bin ich heute also gern dabei beim „tragic monday“. Und außerdem wünsche ich euch allen eine wunderbare Woche.

P.S.: Ihr seht meine Fehler leider, weil zu nah dran 😉

Comments · 58

  1. … yay… du bist mein mädchen… hab dich bereits unter meinem beitrag verlinkt … und hoffe, dass du nächste woche wieder dabei bist… schwarze schönheit by the way… 🙂

  2. Schwarzen Lack habe ich nicht , Ich denke den werde ich auch in Zukunft nicht besitzen . Hatte mal Schoko braunen , der war schon sehr dunkel . Ist natürlich super wenn er so lange hält . Dann hat sich die Mühe auf jeden Fall gelohnt 😉
    LG heidi

  3. ha – dejavu!
    von manhatten war mein erster schwarzer nagellack – 1986/87 – von oma aus dem westen importiert! allerdings hatte der ganz bisschen silbernen glitz drin – grobe partikel die nach dem trocknen ganz rau waren – naja damals vor 30! jahren…..
    kannst dir den aufstand vorstellen im der ost-provinz – manche fragten tatsächlich ob ich autolack benutzt hätte….. :-))))
    xxxxx

    1. OMG Skandal, du hast aber auch nix ausgelassen Beate. Erst die lange Bluse und der Mini und nun auch noch schwarzer Lack 😉
      Ich glaube mein aller erster schwarzer Lack war auch von Manhatten.

  4. Den Lack hast du aber richtig akurat aufgetragen. Ich mag schwarzen Nagellack. Hab auch ein kleines Fläschen, aber der Pinsel ist so unhandlich und der Lack so flüssig, dass ich nicht damit klar komme.

    LG Sabine

    1. Ich zitter leider immer genau an den Rändern Sabine, da muss ich dann nacharbeiten und hach je nie wird es so richtig schön. Aber ich bin ja schon so zufrieden.
      Mit sehr flüssigem Lack komm ich auch nie gut zurecht.

  5. Ich bin ja nicht so bewandert in Sachen Beauty und kann somit überhaupt keinen Auftragefehler entdecken. Ist doch super schön geworden. Schwarz mag ich auch auf den Nägeln, auch wenn ich wirklich nur ganz selten diese mal lackiere. Ich neige ja leider zum knappern an den Nägeln und die sehen dann einfach nicht schön aus, da macht Nagellack das ganze auch nicht besser.

    Danke auch für deine liebe Antwort.
    Das tue ich auch ;). Stimmt seine Bücher sind bei mir auch immer eine sichere Bank, nur Noah hatte mir kürzlich nicht ganz so zugesagt, aber das ging ja auch in eine ganz andere Richtung. Seine typischen Psychothriller gefallen mir ansonsten immer sehr, sehr gut. Da weiß ich einfach das ich nichts falsch machen kann.
    Uih dankeschön für das liebe Angebot. Gerade komme ich nur leider nicht so zum lesen, möchte vorher erstmal mein angefangenes Buch noch beenden. Ich würde dich einfach dann noch mal anschreiben, sobald ich Zeit dafür hätte ;).

    1. Das ist lieb von dir, aber man sieht halt leider immer, dass die Ränder nicht so ganz genau sind. Ich kann allerdings machen, was ich will, besser wird es nie 😉
      so eine Nägel knabbern Zeit hatte ich auch mal, da ist wirklich jeder Lack verschwendet.

  6. puh bei Nagellack habe ich mich noch nie an schwarz getraut … dunkles rot ja aber schwarz noch nicht.
    Ich habe jetzt lange keine lackierten Nägel gehabt (farbig) und da fühlte ich mich letzte Woche mit roten Nägeln wie ein Papagei 😉
    liebe Grüße zu dir liebes
    Laura

  7. Liebe Ela,

    bei dir sieht der Nagellack wirklich sehr schön aus. Mir gefällt so dunkler Lack immer nur bei anderen und nur auf kurzen Nägeln, so wie bei dir.

    Ich selbst habe noch nie schwarzen Lack getragen. Vielleicht sollte ich mich auch mal trauen. Ich dachte immer, schwarz macht die Hände alt. Du beweist mir gerade das Gegenteil.

    Viele liebe Grüße
    Sabine

  8. Liebe Ela, an Dir mag das schwarz auf den Nägeln gern, ich in ja auch ein Nagellack-Fan, habe über 70 Lacke… aber schwarz nicht… dafür bin ich zu alt, aber dunkelblau habe ich … 🙂
    lG Marita

  9. OK, ich bin alt und fehlsichtig. Wo ist da der Lackierfehler? Ich seh nix. Ich seh nur, dass der großartig aussieht. Meine dunkelste Farbe ist Rouge Noir. Aber ich bin sicher, Töchterlein hat noch etwas Dunkleres im Angebot. Ich bin aber ein Lackier-Trampel. Daher lass ich lieber die Finger davon 🙂
    Liebe Grüße
    Fran

    1. An den Nagelrändern Fran, da franst es mir immer aus. Da hilft das ganze Luft anhalten nix mehr.
      Rouge Noir hab ich auch sehr gerne.
      Also ich würd ja sagen, wir Trampel haben auch ein Recht auf dunkle Nägel. Vielleicht leiht dir ja Töchterchen mal einen schwarzen.

  10. Ich LIIIIIEEEEEBE schwarzen Nagellack! Saucool!
    Kann zur Zeit jedoch gar keinen tragen – wie so oft, denn meine Nägel sind mal wieder hinüber und splittern, was das Zeug hält, was immer passiert, wenn ich ein-/zweimal lackiert habe. Traurig.
    Hier hast Du meine Frage nach der Pinseldicke ja beantwortet – supi – ich glaube, ich muss nochmal vor's Manhattan-Regal. Stand gestern gerade davor und hab' mir auf Anraten meiner Tochter einen Lippenstift gekauft. Hätte ich doch bloß Deinen Post vorher gelesen …
    Liebste Grüße
    Gunda

    1. Du auch!?! Super!
      Das mit dem splittern ist wirklich eine blöde Sache. Liegt das am Unterlack oder am Ablackieren?
      Vielleicht kann man da doch noch rausfinden, wie man dieses Problem in den Griff bekommt.

  11. Liebe Ela, ich finde es sehr schön, denn ich habe schwarze Nägel gerne! Natürlich nicht zu Jogginghosen, aber für den dramatischen Abendauftritt finde ich black sehr beautyful. Liebe Grüße, Bärbel

  12. Hi Ela,

    das sieht an Dir sehr chic und elegant aus. Selbst würde ich mich das aber nicht trauen, weil bei mir die Lacke immer so schnell absplittern. Und das sieht dann wirklich tragisch aus 😉

    Lg, Annemarie

Schreibe einen Kommentar

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen