nu3 insider club [ happy & healthy box ]

Dass ich mich für Essen begeistern kann, wundert vermutlich
die meisten von euch nicht mehr. Wenn es dann auch mal in die gesunde Richtung geht,
ist das bei Essen ein großes Plus. Lecker & gesund erscheint mir eine tolle
Kombination. Und aus der gesunden Ecke gibt es ja immer einiges neues zu
entdecken, da sieht man mich dann schon mal ne Stunde im Bio-, Super- oder
Asiamarkt rumlungern und entzückt quietschen, wenn ich etwas neue entdecke.

Um sehr mehr habe ich mich also gefreut, dass mir diesmal
solche tollen neuen Produkte frei Haus geliefert wurden. Und zwar vom nu3-InsiderClub*
Dort hatte ich mich für die Happy & Healthy Box angemeldet und nach dem
Erhalt habe ich sie mit viel Freue ausgepackt und probiert.

nu3 Bio-Traubenkernmehl

Traubenkernmehl, hmmm, sagte mir mal so gar nix. Da sieht
man mal wieder, auch wer sich viel in Lebensmittelläden rumtreibt, weiß
trotzdem nicht alles *lach* Darum hab ich erstmal ein wenig recherchiert und
bin auf etwas witziges gestoßen. Kennt ihr das sogenannte „French Paradox“?  Scheinbar sind nämlich Franzosen trotz ihrer
Genussfreude gesünder als ihre europäischen Nachbarn. Und woran liegt sowas? An
sogenannten Flavonoiden und dem Wirkstoff OPC, das alles findet man im Rotwein
oder eben auch im Traubenkernmehl. Zugegebenermaßen hatte ich aber kurz darüber
nachgedacht nach Frankreich zu ziehen und in Zukunft ein Weingut zu betreiben *g*
Aber bis dahin geb ich mich erstmal mit dem Mehl zufrieden und werde es in
Smoothies und als Back- und Paniermehl nutzen.

Dr. Budwig Omega-3 Leinöl

Leinöl war mir bereits sehr lange ein Begriff. Denn meine
Tante, die Gesundheits- & Ernährungsfee in der Familie, brachte mir schon
früher Hildegard von Bingen näher.  Die
war nicht nur Nonne, sondern auch eine Art Universalgenie und hat viele
Kenntnisse im Bereich Medizin und Gesundheit gesammelt. Flachs aka Lein wusste
sie laut ihren Aufzeichnungen sehr zu schätzen. Beim Öl ist vor allem wichtig,
dass dieses nicht stark erhitzt werden darf, da sich sonst die darin
enthaltenen, wertvollen Omega-3-Fettsäuren verflüchtigen. Lecker schmeckt es
aber z.B. in Quark oder zu Salat.

Primal Pantry Riegel

Der 100% natürliche Snack war nicht mein persönlicher
Geschmack. Zwar verzichtet auch er auf Zuckerzusätze, Laktose, Soja und Gluten,
aber irgendwas an den Zutaten war wohl einfach nicht so meins. Es gibt aber
auch andere Sorten und ich schließe nicht aus, da mal eine zu testen.

Chocolate
Superfood Riegel Kokos Cacao pur

Die wiederum haben für mich Suchtpotential und waren richtig
lecker. Sie bestehen zu über 50% aus ungerösteten, gemahlenen Kakaobohnen,
Kakaopulver und Kakaobutter. Wiederum Vegan, gluten- und laktosefrei. Einer der
Riegel besteht aus vier Teilen, das ist praktisch und ein solcher Snack für
mich genau das richtige beim Nachmittagstief.

Teatox
Skinny Detox Good Night Tea

Detox ist ja eigentlich auch schon ein alter Hut, der ein
neues schönes Wort bekommen hat. Früher nannten wir das schnöde entgiften. Dem
Körper mal beim Hausputz helfen finde ich allerdings durchaus sinnvoll und habe
auch schon den ein oder anderen Detox-Tee gekauft und getrocken. So habe ich
mich über diese Teemischung aus 100% natürlichen Zutaten in Bio-Qualität
richtig gefreut. Pfefferminze, Schafgarbe und Melisse sind mit dabei und für
mich sehr angenehm zu trinken und zu entspannen. Für Tee finde ich es immer
wichtig die richtige Wassertemperatur zu haben und darum wohnt im Hause Ela ein
praktischer Kocher, bei dem man das einstellen kann.

Mein
Highlight: Friya Superfood-Drink

Ich hatte mal erst gar nicht gelesen, sondern ganz gierig aufgemacht
und dachte „Ui, Chia“. Aber nein in diesem Fall sind es Basilikumsamen, die
Froschlaich-ähnlich in dem leckeren Drink schwimmen. Kein Zuckerzusatz und
keine Konservierungsstoffe bekommen bei mir immer Daumen hoch und auch für
Menschen die Laktose meiden müssen oder Veganer ist dieses Produkt geeignet.
Mein Highlight ist sicher nicht für jeden was, denn vielen ist Chia zu
schleimig. Aber ich würd da schon noch so 1-10 davon trinken 🙂
Wollt ihr noch andere Meinungen zu den Produkten lesen, dann
schaut doch bei Ann-Kathrin von i-like-shoes oder bei Sabine von Zimtschnute
vorbei (die hat allerdings eine etwas andere Box, mit Fokus auf Beauty)
*Auch wenn alle Produkte kostenlos zum Test für mich bereitgestellt
wurden, so enthält mein Post rein meine private Meinung dazu.

Comments · 20

  1. Ich liebe Chiasamen . Habe erst Gestern noch ein Kilo Paket bekommen . Und mir auch gleich mein Frühstück vorbereitet . Wie immer sehr lecker :)) Die anderen Produkte hören sich auch extrem gut an .
    Vor Ewigkeiten habe ich auch mal Foodboxen ausprobiert . Die Anfangs auch super waren und hinter her jede Menge Süßkram und Finger Food als Inhalt hatten . Daher habe ich jede mal ausprobiert und dann wieder abbestellt . Diese hört sich auf jeden Fall super vom Inhalt her an 😉
    LG und einen schönen Sonntag für Dich
    von Heidi

    1. Da diese mehr den Fokus auf Gesundheit hat fand ich sie besonders fein.
      Und Chiaverbrauch haben wir hier auch total Heidi 🙂
      Meine Eltern kriegen jeden Monat die Brandnooz Box. Damit kochen sie dann immer viel und naschen auch mal gern. Darüber haben wir mal Gojibeeren kennengelernt und die dann im Garten gepflanzt, weil die soooo teuer sind. Für uns sind die Boxen also auch ein wenig Abenteuer *lach*
      Dir auch noch einen schönen Sonntag.

  2. naschkatze 🙂
    ansonsten – schicker denglischer name drauf und schon verkaufen sich dinge, die seit meiner kindheit zur standard-hausmannskost gehören, für den 10fachen betrag (oder so) ;-P
    ohne leinöl ist quark quasi nicht denkbar für uns lausitzanrainer – und solch kräutertee hies immer "bahndamm 3.ernte" oder "haustee" – wobei natürlich niemand auf die idee gekommen wäre den wirklich am bahndamm zu ernten. sondern die kräuter wurden, so wie bei mir heute auch, im garten angebaut. und gute schoki ist von natur aus vegan….
    die pellkartoffeln (laura von der LPG ein dorf weiter) kochen schon – jetzt wird der quark (von glücklichen kühen die hier ums eck wohnen) mit lausitzer leinöl, frischen zwiebeln und kümmel angerührt – yummy und schweinegesund!!!
    xxxxxx

    1. Ja ne große Naschkatze Beate.
      Das mit den neuen Namen ist schon sehr wahr. Eben wie mit Detox auch. Meine Oma hat quasi schon gedetoxt und ihre Kräuter früher gesammelt. Aber leider ist viel jetzt Kunstdünger verseucht bei uns oder eine Landstraße.
      Leinöl in den Kartoffelquark hatte meine Schwester gerade heute schon angemeldet, dass sie das SOFORT haben mag *g*
      Aber das Leinöl, dass wir sonst hatten war definitiv auch ned so günstig. Das können wir aber wie die leckeren Gojis fürs Müsli leider nicht selber anbauen.
      Lasst es euch schmecken und du hast mich dran erinnert, dass meine Zwiebelvorräte sich neigen und ich nächstes Mal im Wald neue aus dem Keller mitnehmen muss.

  3. Das hört sich alles sehr interessant an. Wenn schon gesund, muss es auch gut schmecken ;-). Und bei Tee ist fast alles bei mir willkommen.
    LG
    Ari

  4. Da sind ja mal einige wirklich interessante Produkte dabei. Bei deiner "Froschlaich"-Beschreibung musste ich zwar erst kurz schlucken. Aber ich glaube ich wäre trotzdem neugierig aufs Probieren gewesen 😉

    Liebe Grüße und einen guten Start in eine hoffentlich schöne Woche
    Anja

    1. Beim ersten angucken sind diese glibber-Dinger (ob nun Chia oder Basilikum) schon selten. Da war ich nicht so sicher ob ich das essen will. Aber geirrt 🙂
      Noch eine schöne Woche auch für dich!

  5. Wow. Ich versuche halt immer "normal" Gesund zu kochen. Aber wer raucht und Alkohol trinkt, reißt mit diesen sanften Mitteln wohl eh nichts mehr raus :-/
    LG Sunny

    1. Ich bin mir sehr sicher Sunny du reißt einiges raus. Gesund essen und deine Sporteinheiten. Da können andere bestimmt viel "Superfood" essen und kommen nicht aufs selbe raus.

  6. Ich fand die Box auch wieder total klasse! Lieben Dank für die Verlinkung *freu* Der Drink hat uns beiden auch sehr gut geschmeckt, die Konsistenz ist halt ein bisschen strange, aber ich fands nicht schlimm.

    mir haben es diese primal Riegel total angetan!!

    1. Ich bin ja sehr pro verlinken, das schadet mir nix und so hat man noch viel mehr Infos und auch unterschiedliche Meinungen. Siehste eben dir hat der Riegel ja geschmeckt. Aber glaub ne andere Sorte.

Schreibe einen Kommentar

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen