von erschwerten bedingungen – pünktchenbluse zu schwarzer hose

Das Bloggerleben birgt nach wie vor unendlich viele Hürden und Fallstricke! Also jedenfalls für mich. Eine die mich zugegeben sehr oft in den Wahnsinn treibt ist die Gefahr das beste Licht zu verpassen. Jetzt muss ich nämlich gestehen, am Liebsten schieße ich Bilder und lade die dann einfach hoch. Nicht nachbearbeiten…Zeit ist ja kostbar und man könnte zwischendurch schon wieder ein wenig Handlettern üben, ein neues Rezept probieren oder auch sonst ganz sinnvolles tun (Serien gucken z.B. *g*)

Also jubelte ich über den strahlenden Sonnenschein, die Fotofee die gerade um die Ecke kam und die Möglichkeit „schnell mal“ ansprechende Bilder zu machen. Ha, denkste! Zu früh gefreut. Denn man unterschätze NIEMALS den Waidler-Wind. Der pfeift ganz schön um die Häuser und wirbelt die so mühevoll inszenierte Frisur ordentlich auf.

Shirt  | Cartoon
Strickmantel & Gürtel | Hallhuber
Hose | Street One
Schuhe | Tamaris

Hilft ja nix, dann eben einfach mal Bilder mit Hair-Flair. Andere stellen sich teure Windmaschinen für sowas hin. Und ich hab Natur pur! Aber gut, dass ich meinen warmen Strickmantel anhatte, den ihr schon aus der Strickmantelwoche von meyrose kennt.
Und wo ich am Ende so verträumt hingeguckt hab? Ich würd mir ja jetzt gern einreden zu den fallenden Schneeflockerl hin, aber eigentlich hab ich so gar keine Ahnung mehr 🙂 Und jetzt sagt mir aber bitte noch, dass ich nicht die einzige bin die manchmal mit den äußeren Umständen rund ums bloggen hadert!?

Comments · 44

  1. Guten Morgen Ela, Du hast das aber toll gemeistert. Auf dem ersten Bild ist eine Schattencinderella und schaut Dir zu 🙂 Schön Dein Outfit, die zarte Bluse gefällt mir sehr zum Strick. Hier ist im Moment Aprilwetter mit vielen Überraschungen. Wirklich oft eine Herausforderung für Bilder.
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

  2. Tolle Kombi von Bluse und Strickmantel <3 Und hey… du schaust noch total ordentlich aus hihi. habe neulich erst nen shooting abgebrochen weil es so gewindet hat, dass mein gesicht quasi nie sichtbar war *lach* ist manchmal echt schwierig!

  3. Guten Morgen
    Damit hast du echt recht. Sehr schöne Bilder:)
    Dein Outfit sieht echt klasse aus gefällt mir echt gut.
    Ich mach auch einfach Bilder lad die hoch und fertig ich verbringe meine Zeit lieber mit anderen Sachen als damit die Bilder zu bearbeiten:)

  4. Also wenn Du glaubst, dass Du die einzige bist, hast Du meinen Beitrag zu Deiner Blogparade Winterwonderland nicht gelesen 🙂 . Wie habe ich schon Wind und Temperatur und Licht verflucht!

    Schön, dass Ihr das Outfit trotzdem noch eingefangen habt.

  5. Bei Deinen langen Haaren sieht das doch absolut gewollt aus! Bei kurzen ist das viel schwieriger, die sehen dann nämlich aus wie man als Kurzhaarige morgens aussieht, wenn sie frisch aus dem Bett kommt. Das hat mit dem normalen Tages-Aussehen nämlich rein gar nichts zu tun … :-/

    Schön auch, das verträumte Bild – passt zu Dir! 🙂


    Gunda

    1. Da müsstest du jetzt die 300 Bilder sehen, die wir aussortieren mussten, weil die Haare in alle Richtungen abgestanden sind. Hihi. Das war gar nix. Hilft denn bei kurzen Haaren auch kein Gel oder sowas fürs fixieren?

  6. du siehst mal wieder hinreissend aus! diese bluse ist voll niedlich! <3
    ich hadere nicht mit den "umweltbedingungen" – die machen schliesslich die fotos authentisch. für perfektion könnte man ja einfach die vogue angucken……..
    xxxxxx

    1. Doch da hast du recht Beate und authentisch mag ich.
      Allerdings sind es glaub nicht du umweltbedingungen die ich überdenken muss, sondern warum ich im dunkeln weggeh und heimkomm, wenn ich doch fotos machen wollen würde.
      Sonst läuft der Blog bald wieder leer.

  7. Mit Full-Time-Job ist es eigentlich unmöglich auch noch einen Fotografen plus die richtigen Outdoor-Verhältnisse zusammen zu bekommen. Sieht alles top aus. Kann ich mir auch super zu einer ganz hellen Jeans oder auch zu einer weißen vorstellen. Irgendwann dann, wenns mal Frühling wird. Aktuell schneit es. Ab und an scheint die Sonne. Es ist Anfang März, nicht Anfang April…. *hust*
    LG Sunny

    1. Ja diese kleine Nebensächlichkeit mit dem Job ist ein echter Fotokiller. Ich will ja immer noch nich dekorativ im Büro rumstehen für Bilder. Sonst hätte ich aber mal echt viel zu bloggen, weil jeden Tag ein Outfit.
      Gekauft hab ich die Bluse tatsächlich mal als ich eine weiße Hose anhatte im Sommer vor zwei jahren glaub ich. Die Pünktchen waren es die mich verleitet haben.

  8. Der Wind hat für den Fotografen erkennbar keine Rolle gespielt, die Fotos sind so schön geworden, liebe Ela!
    Du siehst einfach schön aus und hast das Outfit perfekt gestylt!
    Hab noch einen tollen Montag.
    Alles Liebe,
    Claudia

  9. Oh ja, das mit dem Licht ist in dieser Jahreszeit halt einfach ein Glücksfall… ich freu mich drauf, wenn ich doch wieder ein Shooting draußen planen kann. Auch wenn das immer alles so verdammt spontan sein muss, da uns ja Deutschland meistens nicht mit beständigem Wetter verwöhnt…

  10. Der liebe Wind! Ich habe sowieso das Gefühl das immer der Wind geht. Zumindest immer wenn wir Blogfotos machen 🙂 Einmal haben wir den Wind dann super eingebaut und es sind ganz tolle Fotos geworden. Das ist bis jetzt einer meiner meist aufgerufenen Posts. Er hat also auch sein gutes. Irgendwie….
    GLG Natascha

  11. So ein bisschen Wind kann doch auch für das I-Tüpfelchen sorgen 😉
    Aber ich weiß schon was du meinst… ich nehm die Bilder auch am liebsten unbearbeitet, der Tag ist so schon kurz genug!
    Deine Bluse mag ich übrigens sehr 😀

    Liebe Grüße
    Kerstin

    1. Oja Kerstin, wie die Tage immer so kurz sein können. Obwohl sogar die Nächte *lach*
      nicht, dass ich aber nicht bewundernd gucke, wie toll manche Bilder bearbeitet sind oder haben die das einfach besser raus mit dem vorher auslichten?

Schreibe einen Kommentar

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen