i don’t care what u think about me

… James Blunt thinks I’m beautiful 🙂

Ich muss noch heute lachen ĂĽber den grandiosen Humor von Mr. Blunt, dem ich letzte Woche wieder komplett erlegen bin. Ich hätte dieses Tourshirt wirklich kaufen sollen auf dem der oben zitierte Spruch stand *lach* 
Aber diese Fastenzeit (habt ihr davon gehört, ich mach ja immer jeden Trend mit *g*)  lässt mich ein wenig sparsamer sein in allen Bereichen des Lebens, ob Shopping, Zuckerkonsum oder der Griff zum zweiten Becher Kaffee, und darum lache ich einfach weiter so ĂĽber den Spruch.
Schön im klassischen Sinne ist er ja nun wirklich nicht, klein sieht er aus und schmächtig dieser James. Aber wenn er singt, dann ist da für meine Ohren immer genau die richtige Dosis Schmalz und Jammern mit dabei. Und selbst nach dem Konzert läuft das ganze noch Non-Stop durch meine Ohren weiter. Was mich auch überraschte, Songs die auf den CDs komplett an mir vorbei gegangen sind, waren live wahre Perlen.
Ein bißchen Mode will ich euch auch noch zeigen. Ich trage nämlich gerade wahnsinnig gerne Shorts und wurde hier inspiriert von Meyrose. Danke dafür! Allerdings schaffe ich es nicht besonders gut im Aufzug Bilder zu schießen. Erahnen könnt ihr trotzdem wie das ganze Outfit dann in Kombination aussah und bald hoffentlich auch ein Shortoutfit in scharf.

Comments · 8

  1. Liebe Ela,
    das ist ein Look, wie ich ihn mag. Klasse schaust Du aus in den Shorts. Das Tigertop passt perfekt dazu.
    Bei den meisten Songs von James B. könnte ich dahinschmelzen!
    Lieben GruĂź
    Sabine

  2. Hihi. Jetzt war ich grad bei Love T auf dem Blog, die hat den gleichen Pulli an wie Du. Mit Mr. Blunt hab ichs nicht sooo.
    Aber am Dienstag geht es zu the Brew…. rrroaaauuu….(GeBuTa Geschenk von meinem Mann).
    LG und einen guten Start in die Woche
    Sunny

  3. Hört man richtig raus , aus deinem Post , wie schwer Du begeistert warst von dme Konzert . Mir geht es da sehr ähnlich …Life ist halt doch was anderes .

    LG Heidi

Schreibe einen Kommentar

*