i’m ready for it all [ music & print-shirts ]

Erinnert ihr euch noch an meinen Post über Print-Shirts? Dort habe ja zugegeben, dass ich auch sehr gern mal auf Konzerten zum Stand gehe und mir eine Erinnerung hole. Heute trage ich ein Shirt der Band Kodaline.

Trauriger weise konnte ich aus gesundheitlichen Gründen damals dieses Konzert nicht besuchen, aber dafür wurde mir nachher alles haarklein berichtet und ich hab als kleine Entschädigung ein sehr schönes Print-Shirt bekommen. „I’m ready for it all“. Naja gut. Ich bin nicht immer für alles bereit, aber ich versuche es.

Die ganze Kombination ist rockig, lässig und bequem, denn so lässt sich auch wunderbar abtanzen. Es wäre also definitiv auch ein Look in dem ich auch sofort auf ein Konzert gehen würde. Die Lederjacke lag schon in so mancher Ecke, wenn es mir wegen heißen Tanzeinlagen sonst zu warm geworden wäre. Bin ich mal müde, dann setz ich mich so auch mal auf den Boden oder eine Treppe und trink einen Becher Wasser. Also alles recht unglamourös, aber dafür mit sehr viel Freude.

 

Save the date – Radio StoneFM 21:00 Uhr

Wer Musik liebt und gern mal eine gute Mischung hört, dem sei Radio StoneFM ans Herz gelegt, dort legt heut am 31.05 ab 21 Uhr wieder Sunny auf, die ihr sonst vielleicht eher als Expertin für modische Looks bei großen Frauen kennt. Sie hat aber auch ein ausgezeichnetes Händchen für Musik. Und diesmal gibt es eine ganz besondere Sendung, denn auch viele Lieblingsongs der ü30 Blogger werden von Sunny ins Programm genommen. Da lohnt sich doch das Einschalten und abhotten.

Comments · 46

  1. ela! supercool!
    dir nimmt man echt den rock´n roll ab! das hier ist kein "edgy style" für speckgürtel-prinzessinen – das ist authentisch – inkl. der sehr sexy tanzeinlage! und insofern – seeehhhr GLAMOURÖS! da kriege sogar ich lust mich mal wieder in eine finstre, muffige konzerthalle zu stellen 🙂
    rock on babe! xxxxxxx

    1. Die kleine Rockerin ist halt tatsächlich mal was, dass mir ihm Blut liegt, da muss ich nicht überlegen und da hab ich tatsächlich auch mal keine Hemmungen. Dance like nobody is watching 😀

  2. Deine Tanzeinlage ist genial. Das macht doch gleich gute Laune am Morgen. Das Shirt steht Dir gut. Dieser leicht rockige Style an Dir gefällt mir. Besonders schön finde ich auch das zweite Bild.
    LG
    Ari
    ARI SUNSHINE

  3. Das GIF ist der Knaller, Ela du bist sooo süß! :))
    Das Outfit ist toll, rockig steht dir! Bei Konzerten hole ich mir meist auch ein Shirt, was muß das muß gell 🙂

    Liebe Grüße!

    1. Ich grübelte wie man wohl am besten für Musik werben könnte, denn Sunnys Sendung sollte ja einen schöne Post von mir kriegen. Aber nur Fotos schienen mir langweilig und die Tanz-idee war spontan dafür geboren.
      Und ja man muss 😉

  4. Liebe Ela, so ein lässiger Style steht Dir sehr gut. Bisschen rockig find ich eh immer gut. Ja Deine Tanzeinlage sieht nach guter Laune aus!! Aber das Video ist ja sau traurig und das am frühen Morgen… 🙁 Aber die Musik ist klasse!

    Liebe Grüße
    Bianca

  5. Das Shirt ist toll und das Outfit würde ich auch tragen… Ich besitze gerade mal ein einziges Shirt mit Print und sollte da echt mal nachlegen…

    Lieben Gruß, Sabine

  6. Glamourös in die Konzerthalle? Ach Mensch, dafür gibt's doch die Oper, für den grooßen Auftritt. Fürs Konzert biste nicht nur richtig gekleidet, sondern offenbar auch in bester Stimmung. Also lass es krachen. ;))

    LG Anna

    1. Meine Freunde sind eben die Besten und wissen wie man mich dann wieder happy bekommt. Was hat dich denn bis jetzt abgehalten vom Drucken Chrissie? Ich find es eine super Idee und wär sehr gespannt, was du drauf schreiben würdest auf deine Shirts.

  7. Hihi – toll, der "Tanzfilm". Wie macht man denn sowas?

    Noch toller find' ich aber Dein Outfit selbst – einfach, lässig, cool, vorteilhaft – also perfekt. Und es steht Dir hervorragend! Schwarz-Weiß mit Jeans in Kombination passt super zu Deinen dunklen Haaren.

    Von welchem Label ist die Hose?
    LG
    Gunda

    1. Das hab ich tatsächlich mit so einer Internetseite gemacht, ich wusste sonst nicht wie man ein bewegtes Gif macht und dachte mir, wenn ich die Bilder eh online stell, kann ich sie auch in den Gif Generator hochladen.
      Danke für deine liebe Meinung zum Outfit, ich find auch das passt einfach zu mir.

  8. Wer braucht schon Glamour, wenn er Ela haben kann? Das sieht sehr lässig aus, ich mag es 🙂 Und obwohl ich eigentlich für solche T-Shirts nicht so viel übrig habe, hast du mich mit deinem Exemplar gerade bekehrt. DAS würde ich auch tragen!
    Liebe Grüße
    Fran

    1. Ich glaub ja ich hab die Print-Shirt-Formel geknackt, auch Menschen, die eigentlich keine mögen kriegt man mit einfachen Kombis (gern schwarz/weiß) oder zarten Schriften in metallischen Prints. Hihi, ich Herrin über Moderegeln oder so.

  9. Na, bei dieser Tanzeinlage kann wohl niemand wiederstehen und muss Dir wie dem Maus dem Käse auf die Tanzfläche folgen.
    Das mit dem Tanzen sollten wir jetzt langsam wirklich mal ins Auge fassen.
    Lässiges Outfit. Gefällt mir sehr, sehr gut.
    Schade, dass es mit dem Konzert nicht geklappt hat. Aber die kommen doch bestimmt wieder, oder?
    LG Sunny

    1. Doch glaub mir, da wiederstehen doch immer einige! Die finden aber dann tanzen generell uncool oder noch schlimmer schwitzen *lach*
      Schade, dass ich die halbe Sendung wegen dem dummen Handy verpasst hab. Es war wirklich schön, so eine bunte Mischung.
      Und ich google schon immer, wann die mal wieder kommen

  10. Ich liebe den Look, der ist wirklich toll und passt perfekt zu dir. Vor allem in die Hose hab ich mich verliebt, die Waschung ist echt super. Das du damals nicht auf das Konzert konntest ist echt schade, aber Gesundheit geht letzen Endes dann doch vor. Vielleicht klappt es ja noch einmal ;).

    Übrigens höre ich im Moment auch gerade öfter mal einen Song von Kodaline. Die Tanzanlage am Ende ist übrigens sehr sympathisch 😉

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Das freut mich zu hören <3. Ich habe meinen letzten ja sogar im Zug liegen gelassen, obwohl es draußen in Strömen regnete. Viel mir dann leider erst auf als ich den Bahnhof verlassen hatte und der Zug schon davongesaust war. Selten dämlich.

    Dankeschön, dass hoffe ich auch ;).

    1. Gesundheit geht echt immer vor. Da muss man manchmal auch vernünftig sein. ich habs sonst immer bereut, wenn ich ganz über meine Reservern gehaushaltet hab.
      Das ist ja cool, dass du auch gern mal Kodaline hörst. Die kennen eigentlich gar nicht soviele Leute.
      Und ich hab übrigens schon wieder einen Schirm angebaut

Schreibe einen Kommentar

*