letzte sommergefühle

Ich hab euch ja bereits versprochen, bei mir hier sind noch Sommerwochen 🙂

Und weil ich so ungemein gern mal reimen wollte, beginnt dieser Post mit einem. Denn was sich reimt ist gut. Ja, am Sonntag haben wir schon einiges bei ü30 blogger Special zum Thema Herbst gesehen, aber ein wenig in Sommer-Erinnerungen schwelgen, wird sicher noch erlaubt sein.

Starten tue ich mit einem hochsommerlichen Outfit, dass ich in den ganz heißen Tagen tags und Abends getragen habe. Allein die Tasche wurde je nach Tageszeit noch einmal ausgewechselt.

Brille  | Rayban
Shirt | NoName
Tasche | s.Oliver
Clutch | NoName
Hose | Hallhuber
Schuhe | Hilfiger

Für den Alltag gab es eine weiße etwas geräumigere Version von s.Oliver. Denn wie ihr euch sicher erinnert, gehe ich ja nicht ohne mein Wasserfläschchen hinaus bei heißen Temperaturen.

Abends habe ich dann gegen eine Clutch getauscht, denn ich fand so kann man den Look auch noch schnell auf einen leckeren Sommercocktail tragen oder auch zwei.

Es geht übrigens noch ein Urlaubsoutfit die nächste Woche zu sehen und dann schließe ich die „Akte Sommer“ für dieses Jahr 🙂

Comments · 43

  1. Guten Morgen!
    Die Jeans Shorts ist so klasse, steht dir vor allem sehr süß <3
    Ich mag ja den Abend-Look, weil erstens ist da schon Feierabend, und zweitens gibts Cocktails 😀

    Schönen Dienstag liebe Ela <3

  2. HOT!
    das blüschen ist wunderhübsch mit dem grafischen blumenmuster und der spitze! war der cocktail lecker? 🙂
    ich mag im sommer ja bast/korbtaschen – schön bunt am besten! da muss man dann auch nicht mehr nachdenken ob´s zu den klamotten passt….
    meine shorts hab ich jetzt schon mal eingemottet. freu mich regelrecht mal wieder ein "richtiges kleid" zu tragen!
    xxxx

    1. Ich hab die Shorts und sogar die Basttaschen auch schon weggepackt. Obwohl ich könnt ja ne Strumpfhose,…ich glaub ich muss die wieder auspacken 🙂
      Auf Röcke und Kleider mit Stiefeln freu ich mich aber auch.

  3. Hallo,

    da ich Jeansstoff eigentlich nicht mag, wirst du hier auch nicht lesen, daß mir die Shorts gefallen. Vielmehr Aufmerksamkeit weckt aber deine Handtasche – sieht schick aus und wirkt zum (legeren) Outfit ein wenig "Overdressed".

    Liebe Grüße

    Jennifer

    1. Hallo Ela,

      zunächst einmal danke für deinen Kommentar auf meinem Blog!

      Zu dieser Tasche würde mir als erstes der klassische Business-Look einfallen. Entweder ein Rock oder Hose zu einem Blazer und einer Bluse kombiniert. Und da die Tasche weiß ist, würde sicher ein graues (Business) Kostüm sehr passend dazu erscheinen.

      Kann man bei der Tasche den langen Träger entfernen? Lange Träger an Handtaschen finde ich natürlich auch völlig ok, aber persönlich mag ich die kurzen lieber. Diese sind ja auch an deiner Handtasche dran und diese dann in der Armbeuge (oder normal in der Hand tragen) wirkt immer elegant.

      Und, keine Frage, zu einem Abendkleid würde die Tasche auch super wirken.

      Liebe Grüße

      Jennifer

    2. Danke Jennifer, da scheitert es wohl wirklich bei mir. So richtig viel hab ich da gar nicht im Schrank. Aber ich werde mal eine Rock, Bluse Kombination testen.
      Danke für deine vielen Anregungen 🙂
      Ein schönes Abendkleid würde ich mir durchaus auch wünschen, aber mir fehlt auch ein wenig die Ausgehgelegenheit und die richtig tollen sind ja nicht gerade billig.
      Die Träger gehen auf jedenfall ab von der Tasche.

    3. Hallo Ela,

      "Aber ich werde mal eine Rock, Bluse Kombination testen." – wäre lieb von dir, wenn du mir deinen Eindruck davon mitteilen würdest.

      Stimmt, Abendkleider sind schon teuer – wenn man ein richtig schickes haben möchte. Und wenn dann die "Ausgehgelegenheiten" fehlen, überlegt man sich dann doch, ob man so eins überhaupt braucht. Aber ich denke, daß du doch ein paar Gelegenheiten (Geburtstag, Feier, Party,…) hättest um so ein Kleid zu tragen.

      Hier auf meinem Blog http://jennifer-femininundmodisch.blogspot.de/2014/08/jennifer-das-model-meine-studio.html findest du bsw. ein paar Bilder von mir in meinem Abendkleid.

      Liebe Grüße

      Jennifer

  4. Mir gefällt das Sommeroutfit auch! Die Bluse hat ein schönes Muster und die Shorts stehen Dir gut! Schade, dass es jetzt mit dem Sommer vorbei ist… aber dieser Sommer hat uns nicht enttäuscht!
    LG Marita

  5. Von letzten Sommergefühlen kann wohl nicht die Rede sein. Bei diesem Traumwetterchen heute. Ich hatte mein weißes Lagenflattertop und eine weiße Leinenhose an. Auf dem Hof blies eine warme Sommerbriese und ich hatte das Gefühl von Raffaelowerbung gekreuzt mit Segelturn in der Ägäis…. 🙂
    LG Sunny

  6. Ich befürchte, der Sommer ist vorbei. Wobei wir ja im September und auch im Oktober manchmal noch ein paar richtig warme Tage hatten … Wir werden sehen. Dein Outfit ist auf jeden Fall richtig schön sommerlich.
    LG
    Ari

Schreibe einen Kommentar

*