ootd: einfach mal MACHEN…der overall

Heute gibt es hier ein Plädoyer für Mut…in diesem besonderen
Falle Mode-Mut. Aber eigentlich sollte man sich ruhig auch sonst mehr trauen
und einfach mal machen. 
Es gibt ja immer mehr oder weniger „gute“ Gründe etwas nicht
zu tun. Sie haben nicht zwangsläufig mit Mut zu tun. Manchmal ist etwas auch
einfach nur zu aufwändig oder man hat einen essentiellen Teil, der zur
Umsetzung gebraucht wird, nicht zur Hand.

In meinem Fall fand ich Overalls immer schon toll. Aber es
siegte die Angst. „Was wenn du dann aussiehst als wolltest du die Wohnung streichen
oder Abflussrohre reinigen? Das Waschbärbäuchlein zeichnet sich sicher
hervorragend ab in so fließenden Stoffen.“ Darum hab ich eigentlich auch nie
einen wirklich probiert.

BIS ich vor der neuen Kollektion von Wolfgang Joop für
Galeria Kaufhof stand. Da hing plötzlich ein Overall in schwarz (schwarz geht
ja bei mir eh immer) und dann noch zu einem Preis, der definitiv das Probieren
wert war (39,99). Das gute Stück hat Wickeloptik und war tatsächlich auch bis
Größe 44 erhältlich. Also reingeschlüpft, wohlgefühlt und zum Kauf verführen
lassen.
Kommen wir mal zum größten Nachteil dieser Dinger. An- und
Ausziehen ist ja nun beim Einteiler nicht ganz so easy. Aber gut, nehm ich in
Kauf. Denn immerhin ist man mit einem Teil schon irgendwie komplett angezogen.
Und noch dazu sind die Teile ja alle paar Jahre mal wieder top-modern. Ich versuchte also Kontakt mit meiner inneren Marisa Berenson aufzunehmen, denn die trug Overalls mehr als souverän. Und was soll ich sagen, ich glaube es hat ganz gut geklappt.

Jetzt seid ihr natürlich noch gefragt. Hübscher Look oder
Arbeiterkleidung?
(Notfalls kann ich ja doch Rohre damit reinigen) Mit einem
Jäckchen drüber finde ich, merkt eh niemand mehr, dass hier ein Overall am
Start ist. Tarnung ist alles! Und ich freue mich allemal, dass ich mich getraut
habe.

Und erinnert ihr euch eigentlich noch an Annemaries tolles Shooting mit Rathana? Ich glaub das war der Tag wo ich mich final in Overalls verliebt hab und dachte wow, das kann so gut aussehen.

Mit meinem Kettchen passe ich denke ich auch heute wieder sehr gut zu Sunny und „Um Kopf und Kragen“.

Comments · 56

  1. Richtig chic siehst du in dem Overall aus. Es war eine gute Idee von Dir, ihn zu kaufen. Ich kann es mit dem "Mut" gut verstehen. Gerade, wenn man bei bestimmten Kleidungsstücken ein paar Zweifel hegt, braucht es doch einen klein wenig Überwindung, sie anzuziehen. Wenn man sich dann aber im Spiegel betrachtet, stellt man fest, dass einem das Kleidungsstück hingegen vorheriger Zweifel doch richtig gut steht.
    Allerdings würde ich einen Overall auch nur in der Farbe Schwarz wählen. Meine Freundin hat kürzlich einen blauen Overall anprobiert. Als sie dann den Vorhang der Kabine öffnete, mussten wir beide so lachen, weil das Ding wie ein Blaumann aussah.
    LG
    Ari –
    Ari Sunshine

    1. Liebe Ari, ich glaube es war einfach der Schnäppchenpreis, der mich dann doch nicht hat zögern lassen. Jetzt fühl ich mich aber bereits recht gut mit dem neuen Stück, vorallem weil es einfach war eine Kombination zu finden.
      Ich dachte mir aber schon, dass nicht jeder Overall den Blaumann unähnlich ist.

  2. Ne , kein Rohr reinigen . Anziehen und kombinieren 😉 Wär doch schade drum . Ich finde immer wenn man mal was außer der üblichen Norm an hat , bekommt man viel mehr positives Feedback , als wenn man immer das gleiche anzieht . Vor allem wenn einem etwas so gut steht wie dieser Overal gerade 😉

    LG Heidi ( die dafür ist , das Du ihn unbedingt anziehst )

    1. Danke Heidi, ich überlege schon eine neue Kombination gerade mit irgenwas in Pastell. Ich denke dann wird es noch frühlingshafter. Das Feedback freut mich so sehr und es war wirklich nur positiv.

  3. Da hätte ich auch zugegriffen, glaube ich. Und ja, deine Bedenken bezüglich des Overalls kann ich verstehen – aber die sind (siehe Fotobeweis) absolut unbegründet. Ich glaube, mit einem Paar "Mörderheels" (also sowas, womit ich nicht laufen kann) und einer extra Schmuckladung wäre der auch ausgehtauglich.

    *flüster* Und unter uns: Mir kam damals aufgrund eines Jerseystoffs so ein hochgeschnittenes Shapehöschen ins Haus und ich liebe es. Das quetscht nun nicht zwei Größen kleiner, aber das Waschbärbäuchlein fühlt sich einfach "gut eingepackt" an und ich mag diese Hose sehr. 😉

    LG Anna

    1. Liebe Anna, wir müssen über dieses Shapehöschen nochmal dringend sprechen, wo krieg ich das? Ist das bequem? Ich möchte wirklich schon länger eins, wegen dem Waschbär unter meinem Bauch und dem tollen Kleid in meinem Schrank, dass den Bär nicht verzeiht. HILF MIR!

  4. Gut siehst Du aus in dem Overall! Ich grüble gerade, ob ich überhaupt schon mal einen anhatte – einen Schlaf-Overall hab' ich mir mal gekauft und maximal 3x getragen aufgrund der umständlichen Auszieherei wenn man nachts mal "wohin" muss. Für tagsüber habe ich m. E. noch nicht mal einen probiert. Sollte man vielleicht mal machen. Obwohl ich nicht glaube, dass er mir steht, aber wer weiß … Dir steht Deiner auf alle Fälle, gefällt mir gut!
    Und mit dem Mut ist das ja immer so eine Sache … ich hab' ihn manchmal und manchmal üüüüüüberhaupt nicht. 😉
    LG
    Gunda

    1. Liebe Gunda, einen SchlafiOverall hab ich auch. Den trag ich im Winter gern zum Couch sitzen und lesen, weil er so schön warm ist. Für die Nacht wär der mir aber auch gar nix.
      Und ich bin nich deiner Meinung, du und deine tolle Figur sehen sicher Klasse im Overall für tags aus. Probier mal.

  5. liebe ela,
    großartig siehst du darin aus, so ein teil streckt enorm. toll, dass du es gewagt hast. ich denke auch, dass man die farbe prima kombinieren kann. das morgens an-und abends ausziehen würde mich nicht nerven, aber die fummelei tagsüber auf sanitären anlagen, die nicht meine sind, schreckt mich doch sehr ab. ich bin da irgendwie unbegabt im geschickten umgang mit dem stöffchen. liebe grüße, bärbel ☼

    1. Liebe Bärbel, das mit den Santiären Anlagen seh ich wie du. Gott sei Dank noch nicht passiert. Aber wo dann hin damit. Auf dem Boden "ablegen" *ähmmmm*
      Den Umgang üb ich also auch noch.

  6. Haha, das ist wirklich witzig, weiss du das ich seit Wochen mit dem Gedanken "schwanger" gehe einen Overall zu kaufen und das an mir genauso Zweifel nagen, und ich mich bisher nicht getraut habe?
    Dein Overall steht dir super, gefällt mir sehr, den würde ich glaub auch anziehen..
    Die Wickeloptik sieht toll aus, und das der bequem ist, glaub ich dir aufs Wort.
    und der Preis für ein designerteil ist ja wohl unschlagbar!

    Liebe Grüße
    Jessi <– die jetzt auch ihren Overall finden muss…

    1. Jessi das find ich cool, dass du auch einen suchst. Ich glaub Wickelteile schmeicheln unserer Figur ganz gut. Da kann man mit ein bißchen Schmuck noch schöne Akzente setzen. Deine Ketten würden sich da alle gut machen 🙂
      Ich bin schon gespannt wann du einen schönen findest.

  7. Ich finde den Overall toll! Vor ein paar Tagen habe ich bei Benetton einen probiert der mir im eine Nummer zu klein war – aber Größer hatten sie ihn nicht mehr 🙁 Aber ich bin definitiv noch auf der Suche nach einem 🙂
    liebe Grüße und du siehts toll damit aus!

  8. Schwarz und Grau ist eine tolle Kombi, die geht immer, im Alltag und als Arbeitsoutfit. Also ich dürfte nicht ärmelfrei ins Büro kommen, zumindest ist bei uns mal eine Mail rumgegangen, was "nicht angemessen ist", aber das hängt vom Job ab. Mit Jacke geht es definitiv.

    Viele liebe Grüße!

    1. Ich würde das auch nicht ohne die Jacke im Büro tragen. Es hat zwar niemand denk ich was dagegen, aber gelernt hab ich es eben etwas züchtiger 😉
      Danach zum Cocktail bleibt die Jacke aber weg.

  9. Ich brauche auch unbedingt noch einen schönen Overall, ich habe bisher einfach noch nicht den richtigen gefunden. Man kann Overalls einfach so wunderbar kombinieren und das möchte ich im Sommer auf jeden Fall ausprobieren 🙂

  10. I love black jumpsuits, yours is really simple but beautiful! Looking great with it! In the meanwhile, what you think of follow each other, maybe inspire each other? Please let me know! Kisses and have a great week! 🙂

  11. Sehr hübsch, liebe Ela, der Overall steht dir ausgezeichnet. Ich habe übrigens auch Vorbehalte, ein solches Teil zu kaufen. Mal gucken, ob sich das in diesem Jahr noch ändert 🙂
    Wenn ich die Bilder so sehe, ist es vielleicht doch einen Versuch wert; allerdings befürchte ich ähnlich wie Bärbel ggf. Unannehmlichkeiten bei der Nutzung öffentlicher Sanitäranlagen 🙁
    Lieb
    LG Andrea

  12. Also ich würde definitiv sagen: hübscher look!
    und hut ab, dass du ihn gekauft hast und auch trägst! kenne das probelm auch sehr gut … mir gefallen die auch total und ich tue mir trotzdem irgendwie schwer. bin aber jetzt aktiv auf der suche nach einem khaki grünen overall .. habe genaue vorstellungen drum ist das nicht so einfach 😀

    ich habe aber auch einen schwarzen so wie du und ich finde den kann man sooo fein kombinieren, der geht irgendwie schick aber auch lässig .. sehr cooles teil!

    liebe Grüße Ann-Kathrin

    http://www.i-like-shoes.de

    1. Liebe Ann-Kathrin, oliv oder khaki wär sogar meine erste Idee gewesen, aber da fand ich nie das richtige Stück. Das ist so eine Sache mit den Vorstellungen, wenn es dann ned genau so ist, kann ich das auch nicht kaufen. Gehts dir wohl ähnlich 😉
      Darum durfte jetzt eben klassisch schwarz ran.

  13. Oh, der Overall sieht wirklich ganz ganz toll aus und gar nicht nach Overall. – Ich muss dazu sagen, dass ich Overalls eigentlich nicht mag. Aus den von Dir benannten Gründen. Sieht mit Pech nach Handwerkerkluft aus.
    Aber dieser ist wahnsinnig schick. :o)

  14. LIebe Ela, schön dass Du bei Kopf und Kragen dabie bist. Der overall steht Dir sehr gut.
    Schade, dass meiner zurück ging, das türkis fand ich nämlich auch sooo toll.
    Naja. Vielleicht finde ich noch einen anderen. LG Sunny

    1. Liebe Sunny, schön das ich dabei sein kann 🙂 Um das türkis ist es echt schade. Die Farbe steht dir einfach sehr gut. Aber es kommen glaub jetzt noch viele neue Modelle in sommerlichen Farben auf den Markt. Da steigen neue Chancen.

  15. Liebe Ela,
    also mir gefällst Du in dem Overall super und die Jacke passt auch perfekt dazu! Ich mag Overalls generell gerne, auch wenn ich es wie Du immer ein wenig herausfordernd finde, mich von diesem bei bestimmten Gelegenheiten zu befreien 🙂 Aber bitte dieses schöne Teil unbedingt öfter tragen, ich bin überzeugt davon, Du kannst Dich vor Komplimenten gar nicht retten <3
    Liebe Grüße von Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

    1. Liebe Rena, wir lieben halt Herausfoderungen 🙂 Und dann kriegt man es schon hin. Danke für deinen lieben Kommentar. Ich werde ihn jetzt sicher noch ganz oft und mit viel Freude tragen.

  16. Sehr elegant Ela! Jumpsuits oder Overall, mag ich sehr gern. Die sind sehr bequem und nicht mehr nur als Arbeitskleidung zu tragen, sondern ein ganz modernes Kleidungsstück in unserem Alltag!
    LG Claudia

  17. Wie wir im Forum schon besprochen haben, ist es ja gar nicht so einfach den richtigen zu finden. Aber der hier ist 1. toll vom Schnitt her mit dem femininen Oberteil. Hoffentlich zeigst du den noch öfter!!!! Und steht dir super Ela! LG Sabina | Oceanblue Style

    1. Liebe Sabina, oja zu finden war es wirklich schwer. Drum rum schleich ich ja schon lang, aber es musste eben erst der richtige kommen für mich. Das Oberteil ist wirklich genau perfekt für mich.

  18. Ich finde einen Overall immer schön und ich finde dir steht das Teil total gut. Ich habe immer das Problem bei meinen Propertionen ein passendes Teil zu finden. Irgenwie sin die meisten nicht lang genug am Oberkörper. Allerdings hatte ich letzens bei einem Shooting mit S Oliver so ein Teil an. Sah wirklich gut aus.

    LG Petra
    http://www.zeitlos-bezaubernd.de

  19. Oder Overall sieht ganz toll an dir aus, mir stehen sie meistens nicht so gut weil mein Oberkörper zu lang ist und es oft an "gewissen Stellen" alles quetscht 😉 (wenn du weißt was ich meine) Dabei suche ich einen tollen Overall für mich

    Liebe Grüße
    Melanie von Glitter & Glamour

    1. Danke Melanie, das mit dem quetschen kenn ich aber auch von anderen Modellen. Das sieht dann leider nicht gerade schön aus. Ich drück die Daumen, dass du bald ein tolles Modell für dich findest.

  20. Hi Ela,

    nein, Du siehst definitiv nicht nach Handwerkerin aus! Der Overall steht Dir sehr gut und ich sehe auch kein Bäuchlein (wenn eines da sein sollte, ist es zumindest gut kaschiert). Was das An- und Ausziehen betrifft, hast Du natürlich recht. Andererseits überwiegen m.M.n. die Vorteile: Anziehen und sofort gut angezogen sein (ohne lange überlegen zu müssen, womit man nun am besten kombiniert).

    Dankeschön übrigens für die Verlinkung! Es freut mich, wenn ich inspirieren konnte!

    Lg, Annemarie

    1. Hallo Annemarie, das ist was tolles am bloggen, immer so schöne Inspiration zu finden.
      Das Bäuchlein ist da nur gut eingepackt und der Trick war von vorne sieht man es kaum. Ich vermeide einfach seitlich stellen 😉
      Bei mir haben auch die Vorteile überwogen.

Schreibe einen Kommentar

*