blogger unter sich – diesmal in mannheim

Hier hätte jetzt auch ein umfangreicher Jammerpost stehen können. Den dieses Jahr hat es in sich und der ein oder andere hat bereits gemerkt, dass es hier leicht stiller wurde. Aber, es könnte alles schlimmer sein, viel schlimmer und ich weiß auch, dass viele mehr als ein hartes Jahr haben. Darum wird hier (ausnahmsweise) nicht gejammert, sondern eher was Freudiges aus meinem Blogger-Leben erzählt.

Jetzt langsam will ich nämlich gern wieder zurückkommen. Zurück in ein Hobby, welches auch so viele schöne Seiten hat und darum dreht sich dieser Post um ein Bloggertreffen. Freuen gewinnt nämlich immer mal wieder die Oberhand in meinem Leben 🙂 So soll das öfter mal sein.

Ela Photo by Sunny

Ich hatte mittlerweile das große Glück Sunny, Sabine und Ursula schon öfter zu treffen. Dieses Jahr hatten wir sogar schon ein Nordlicht bei uns zu Besuch in München. Unsere bunte und fröhliche 4er-Truppe ist einfach harmonisch und funktioniert wunderbar. Und dieses Mal hat sich dieses illustre Grüppchen aufgemacht, Mannheim unsicher zu machen.

Was Mannheim zu bieten hat?

Warum Mannheim werdet ihr euch fragen? „Schuld“ daran hat Tina und der Wasserturm, den hatte sie nämlich schon mehrfach sehr einladend und anziehen auf Fotos mit platziert und zack stand die Quadrate-Stadt auf meiner Liste. So wird sie übrigens genannt, weil die Innenstadt in eine Menge für mich tatsächlich recht übersichtliche Quadrate mit Buchstaben und Nummern aufgeteilt ist.

Außerdem kriegt man mich immer mit einem Schloss. Und da hat Mannheim ein recht besonderes. Zum einen ist das Ganze mit eine der größten Schlossanlagen der Welt, was man schon erahnen kann, wenn man mit der Tram vorbei fährt. Zum anderen hat das Schloss genau ein Fenster mehr als Versailles. „Nicht kleckern, klotzen.“ war da wohl das Motto. Wundert nun vermutlich niemand, dass sich das hervorragend als Fotokulisse eignet? Besonders in Bogengang hatte es mir optisch schnell angetan. Mein Models rein platziert und schon ging es los. Und Sunny entdeckte dann als Location-Spürnase noch diese perfekten Sonnenspots.

Sunny, Sabine & Ursula

Blogger unter sich

Tina und ihre zauberhafte Tochter Sarah hatten sich netterweise um unser Programm gekümmert. Und natürlich haben sie den Wasserturm mit in dieses aufgenommen. Aber wisst ihr was, wie das bei Bloggern manchmal so ist, wird die meiste Zeit einfach eh nur geratscht (Themen hat man ja genug) und da ist das Rahmenprogramm dann durchaus mal Nebensache. Danke euch Mädels für das tolle Wochenende!

Sarah, Tina, Sunny, Ursula & Sabine

Ihr kennt „meine“ Blogger-Mädels noch gar nicht. Dann wird es Zeit!

Sabine: Auf ihrem Blog „Acht Stunden sind kein Tag“ lest ihr alles über das Leben einer Ü50-Bloggerin. Sie hat ein wunderbares Gespür für die Kombination von Mode, alt, neu, gemischt und immer inspirierend.
Sunny: Wer lebt nicht gern auf der „Sunny’s side of life„? Ich jedenfalls, auch wenn ich bei weitem nicht so groß bin wie Sunny, die also für all die langen Mädels unter euch den ein oder anderne Tipp bereit hat. Aber auch sonst immer mit Rat, Tat und Hilfe jedem zur Seite steht.
Tina: Pink und Glitzer, mag ich und Tina und ihren Blog „Tinaspinkfriday“ auch. Sie ist meine Meisterin der Taschen und zuckersüßen Accessoires. Ihre Tochter Sarah ist ab und an auch noch als modischer Sidekick mit dabei.
Ursula: Sie ist ein „Frauenzimmer 50plus“ und sowas wie ein kleines Blogger-Wikipedia. Ich lerne bei ihr immer so viel dazu und man lernt ja eh bekanntlich nie aus.

Comments · 14

  1. Herzlichen Dank Ela für diesen feinen Beitrag. Ich freue mich, wenn Du wieder öfter zu lesen bist.
    Wir sind wirklich ein super Team, wie Sabine schon sagte…
    P.S.: Was ist ein Blogger-Wikipedia?
    LG Sunny

  2. Hach wie schön! Alles ist schön… dass ihr in Mannheim wart, ich euch kennenlernen durfte, Du so toll fotografiert wurdest, Dein Bild vom Wasserturm und natürlich dass Du wieder mehr zu lesen sein wirst :))
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende, herzlichst Tina

  3. Dein Outfit ist ja umwerfend schön. Du musst mir verraten, wo Du die tollen Klamotten geshoppt hast.
    Klasse Euer Treffen und ich kann mir gut vorstellen, dass da viel gequatscht wird. 😉

    Liebe Grüße und schön, wieder von Dir zu lesen.
    Moppi

  4. meine liebe ela,
    ich finde es so schön, dass es mit deinem blog weiter geht!
    du hast mir hier gefehlt – und heute fehlen mir noch ein paar mehr bilder von dir.
    muss ich dazu zu den anderen? ich gehe mal brav suchen.
    GLG
    bärbel

  5. Oh Ela , ich freue mich riesig, dass du wieder hier bist! Wir haben alle dich sehr vermiessen!
    Auf jeden Fall müssen wir uns wieder treffen!
    Das Bloggertreffen war bestimmt lustig, ihr ward ja sowieso eine tolle Truppe!
    Du siehst so hübsch aus in deinem schönen Outfit mit dem roten Rock, genial!
    Liebe Grüße,
    Claudia

  6. Ein toller Post über das Bloggertreffen in Mannheim liebe Ela. Eine gute Entscheidung deinem Hobby zu bloggen auch weiterhin nachzugehen. Das noch immer nicht funktionierende Internet verdonnert mich gerade zu einer unbeabsichtigten Blog-Zwangspause. Liebe Grüße Ursula

  7. Meine liebe Ela,
    schön uns so lustig zusammen zu sehen. Ich denke gerne an unser gemeinsammes Wochenende. Danke, fürs Verlinken und die wunderbare Beschreibung. Deinen Reiselook finde ich ganz prima!
    Mit meinem Reader muss was nicht stimmen. Fast hätte ich diesen Post verpasst. Dabei freu ich mich so, dass Du Zeit fürs Bloggen findest.
    Liebe Grüße
    Sabine

Schreibe einen Kommentar

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen